Anzeige

Im Hafen von Wismar: Fischkutter gesunken

Im Alten Hafen von Wismar ist nach heftigem Wellengang ein Fischkutter gesunken. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Alter Hafen |

Stürmische Böen sorgten für heftigen Wellengang im Alten Hafen: Die Schiffe schaukelten wie auf hoher See – am Tag danach ragten nur noch ein paar Meter vom Mast eines der Fischkutter aus dem Wasser.

Die Ursache für den Untergang des Holzbootes ist noch unklar. Experten und Fachleute untersuchen, was zu dem Unglück geführt haben könnte.

Gutachter versuchen derzeit, den genauen Grund des Untergangs zu ermitteln. Danach soll das Schiff mit einem Kran wieder an die Oberfläche gehoben werden.

Oktober 2018, Helmut Kuzina
0
1 Kommentar
24.115
Kurt Battermann aus Burgdorf | 26.10.2018 | 16:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.