Anzeige

Ein kleines bißchen Winter ...

Es schneit ganz sacht, es fallen Flocken
und schaffen wunderweiße Welt -
der Kinder Herzen laut frohlocken,
die Schlitten schnell bereitgestellt.
Mit Jauchzen geht’s die Hügelhänge
hinunter dann, im sausend’ Rutsch -
am Ende ist in voller Länge
gar oft auch oft die Hose futsch.
Sind Winkelrutz und appe Knöpfe
auch heut’ gar lang Vergangenheit,
sowie der Mädchen fliegend’ Zöpfe
über buntem Rüschenkleid.
So kommet mir, als altem Knochen,
Erinnerung an Kinderzeit
in diesen kalten Winterwochen.
Sie wärmen mir der Seele Blut,
verlängern mir der Sonne Tage -
es scheint nicht viel – doch es tut gut
in oftmals profan’ Lebenslage

ewaldeden©2013-01-18
0
5 Kommentare
13.631
Kirsten Mauss aus Hamburg | 18.01.2013 | 12:24  
32.243
Silvia B. aus Neusäß | 18.01.2013 | 13:36  
1.738
Maria Schenk aus Schrobenhausen | 18.01.2013 | 19:45  
3.390
Roswitha Bute aus Soltau | 20.01.2013 | 21:17  
2.102
U B aus Berlin | 29.01.2013 | 10:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.