Anzeige

1. Boßelturnier in der Kreisgruppe Celle

SG Wietze-Steinförde mit einer Mannschaft dabei.
Mitglieder der SG Wietze traten beim 1. Boßelturnier in der Kreisgruppe Celle in Garßen an.

Die Siedlergemeinschaft Garßen hatte zu diesem großen Turnier in der Kreisgruppe Celle aufgerufen. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von 24° C trafen die Teilnehmer aus Klein-Hehlen, Garßen, Westercelle-Sandfeld, Eschede und Wietze in Garßen ein. Natürlich trat auch der Vorstand der Kreisgruppe Celle zu diesem Wettstreit mit einer Mannschaft an, um den Wanderpokal zu erringen. Um 13:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende der SG Garßen, Gerhard Klebe, die Veranstaltung. Er begrüßte die Teilnehmer und gab letzte Anweisungen zum Ablauf. Insgesamt musste eine herrliche Strecke von 5,4 km bewältigt werden.

Zwischendurch sorgten die Mitglieder der Siedlergemeinschaft Garßen mit einem Buffet aus herzhaften Schnittchen und leckeren Kuchenspezialitäten, sowie warmen und kalten Getränken für eine gelungene Veranstaltung.

Alle teilnehmenden Gruppen waren mit viel Spaß und voller Energie dabei. Die Zeit verging wie im Flug und neben vielen netten Gesprächen bei bester Laune endete das 1. Boßelturnier in Garßen mit einem Gleichstand von 86 Würfen für die Gemeinschaften Westercelle-Sandfeld und Garßen mit der großen Siegerehrung. Garßen, als austragendende Gemeinschaft gab seinem Mitstreiter den Vortritt, so dass der 1. Platz und damit der Wanderpokal durch Reinhard Eckert vom Vorstand der Kreisgruppe Celle an die Siedlergemeinschaft Westercelle-Sandfeld verliehen wurde.

Alle übrigen Mannschaften erhielten eine Urkunde .

Impressionen vom 1. Boßelturnier in der Kreisgruppe Celle lesen Sie auch auf den Internetseiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.