Anzeige

Posaunenquartett gibt Konzert mit hochkarätigem Programm

Wann? 07.11.2010 17:00 Uhr

Wo? Saal der VR-Bank - Stadtfiliale, Hauptstraße 18, 86637 Wertingen DEauf Karte anzeigen
Stephan Gerblinger, Karen Bussmann, Maximilian Schrag und Sebastian Weiß präsentieren ein hochkarätiges Programm für Posaunenquartett.
Wertingen: Saal der VR-Bank - Stadtfiliale | Am Sonntag, 7. November, 17.00 Uhr spielt das Posaunenquartett der Stadtkapelle Wertingen im Saal der VR-Bank Wertingen, Stadtfiliale Hauptstraße 18, ein Konzert mit Höhepunkten aus seinem Repertoire. Der musikalische Leiter Dieter Mörtl, Karen Bussmann, Stephan Gerblinger, Maximilian Schrag und Sebastian Weiß arbeiten seit vier Jahren zusammen und bereichern seit dieser Zeit das musikalische Leben der Region. Durch eigene Projekte und die Teilnahme an Wettbewerben haben sie ihre künstlerische Entwicklung auf ein sehr hohes Niveau gebracht, das Stephan Gerblinger und Sebastian Weiß erlaubt als Jungstudenten an der Hochschule für Musik in München bei Professor Wolfram Arndt gefördert zu werden. Maximilian Schrag ist als Jungstudent an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart bei Professor Joseph Bastian. Dadurch ist es möglich, in einem eigenständigem Konzertprogramm Werke von Giovanni Gabrieli, Michael Prätorius, Claude Debussy, Ludwig van Beethoven, Kazimierz Serocki, Arthur Frackenpohl, Raymond Premru, William Christopher Handy und Jeffrey Agrell aufzuführen. Mit diesen Bearbeitungen und Originalwerken spannt das Posaunenquartett einen musikalischen Bogen von der Renaissance bis in die Moderne. Alle Mitglieder des Posaunenquartettes haben ihre gemeinsamen Wurzeln in der Musikschule Wertingen und den Orchestern und Ensembles der Stadtkapelle Wertingen. Sowohl als Solisten als auch in der Kammermusik haben sie überregionale Erfolge vorzuweisen und waren mehrmals Landessieger auf Bayerischer Ebene. Stephan Gerblinger und Sebastian Weiß sind sogar Bundespreisträger der Wettbewerbe „Jugend musiziert“. Die vier jungen Musiker haben auf ihrem schönen Instrument seit Jahren eine Vorbildfunktion und sind ein Aushängeschild mit hochkarätiger Kammermusik in unserer Region. Die vier jungen Künstler machen in diesem Schuljahr allesamt ihr Abitur und krönen mit diesem Konzert ihre bisherige Ausbildung auf der Posaune.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.