Anzeige

Musikschule Wertingen: Wie Musik entsteht!

Wann? 23.06.2018 10:00 Uhr bis 23.06.2018 13:00 Uhr

Wo? Musikschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 3, 86637 Wertingen DEauf Karte anzeigen
Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp freut sich auf viele interessierte und musikbegeisterte Besucher beim Tag der offenen Tür in der Musikschule Wertingen am 23. Juni 2018 von 10 - 13 Uhr am Landrat-Anton-Rauch-Platz 3/Stadthalle.
 
Bereits seit 2004 befindet sich die Musikschule Wertingen in den Räumen unter der Stadthalle am Landrat-Anton-Rauch-Platz 3. Professionelle Musiklehrer erteilen hochwertigen Musikunterricht und konstante Schülerzahlen sind ein Zeichen dafür, dass sehr gute Arbeit geleistet wird.
Wertingen: Musikschule |

Beim Tag der offenen Tür der Musikschule Wertingen, am Samstag, 23. Juni 2018, von 10 bis 13 Uhr kann eine breite Öffentlichkeit erleben, wie durch qualifizierten Unterricht die Musik in allen Facetten entsteht.

Bereits für Babys von 6 bis 18 Monaten mit Elternteil und der Lehrerin für elementare Musikpädagogik Maria Wegner (EMP) macht Musik im Babygarten Freude und sensibilisiert alle Sinne für ein „Leben mit Musik“. Musikgarten, Musik und Spiel, Früherziehung, Grundausbildung und Rhythmik sind Angebote, die den Kindern einen altersgerechten Einstieg in die Welt der Musik ermöglichen. Die voll ausgebaute und seit 1981 etablierte Musikschule Wertingen, erteilt mit 23 professionellen Lehrkräften derzeit in ca. 30 Gesangs- und Instrumentalfächern Musikunterricht. Besonderes Engagement bringen Senioren in die Unterrichte ein und sehen eine Bereicherung in dieser Freizeitbeschäftigung die fit hält.

Streichinstrumente erleben einen großen Aufschwung

Streichinstrumente haben unter Krystyna Hüttner wieder einen großen Aufschwung genommen, so dass die jungen Geiger, Bratscher und Cellisten Spaß und Erfolgserlebnisse im Ensemblespiel haben. Die Saitenmusik (Harfe, Hackbrett, Zither) wird seit vielen Jahren von Andrea Kratzer für alle Altersgruppen und Besetzungsformen angeboten und erfreuen sich großer Wertschätzung, was die Schülerzahlen beweisen. Zu den Kernfächern gehören die Tasteninstrumente wie Klavier (Kirill Kvetniy) und Keyboard (Peter Reschka). Der studierte Jazzmusiker Peter Reschka erteilt im Fach Klavier Jazz- und Popmusik. Musiklehrerin Stefanie Saule hat in den letzten Jahren eine stattliche Akkordeon- und Steirische Harmonikaklasse aufgebaut.

Blasinstrumente und Schlagzeug sind beliebt

Holzblasinstrumente werden von Cileea Maxim (Blockflöte), Susanne Müller, Mihail Maxim (Querflöte), Heike Mayr-Hof, Sabrina Steinle, Manfred-Andreas Lipp (Klarinette), Manfred-Andreas Lipp, Sabrina Steinle (Saxofon), Sebastian Hägele (Fagott) und Gabriele Mordstein (Oboe) unterrichtet. Die Musiklehrer Sandor Szöke (Posaune/Euphonium/Tuba), Markus Meyr-Lischka (Horn) und Tobias Schmid (Trompete/Kornett/Flügelhorn) sind für die Blechblasinstrumente und Ensembles zuständig. Der umfangreiche Schlagzeug- und Perkussionsbereich ist die Welt von Dunja Lettner. Die Gitarrenlehrer Helmuth Baumann, Florian Hirle, Hartmut Hüttner und Michael Lopac unterrichten alle für dieses beliebte Fach üblichen Facetten und Ensembles, wie zuletzt die Rockband. Gesang und Stimmbildung sind bei Cileea Maxim in besten Händen und werden vom Einstieg ins Vokalfach bis zur Interpretation von Kunstlied, Ballade und populärer Musik perfektioniert.

Zahlreiche Kooperationen

Zahlreiche Kooperationen ermöglichen das Zusammenspiel in Bigbands und Combos. Das Ziel aller Unterrichte ist gemeinsames Musizieren, Bereicherung des Alltags und des Lebens und die Förderung individueller Ansprüche und Möglichkeiten. „Wir bieten unsere Dienstleistung in Musikpädagogik neben der Breitenarbeit auch für die Vorbereitung auf ein Musikstudium an und bevor aus Kostengründen ein Kind auf Unterrichte verzichten müsste helfen wir über unseren Sozialfond“ so Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp, der überzeugt ist, dass Musik in jeder Form selbst gemacht, am meisten bringt. Alle Fäden laufen im Büro der Musikschule Wertingen, Landrat-Anton-Rauch-Platz 3/Stadthalle zusammen, wo Verwaltungsleiterin Karolina Wörle für die Organisation, Information und Anmeldung zuständig ist.
Mehr Informationen unter www.musikschulewertingen.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.06.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.