Anzeige

Schere - Tupfer - Mikrofon, ein Verein macht Radio für Patienten

Werne an der Lippe, eine Kleinstadt am südlichen Rand des Münsterlandes gelegen, bietet seinen Besuchern eine Reihe von Attraktionen. Als ausgewiesener Kurort verfügt Werne über einen Salinenpark und ein großes Soleschwimmbad. Die historische Altstadt ist sehenswert und das Karl-Pollander-Museum bietet durch ständig wechselnde Ausstellungen immer wieder einen guten Einblick in die Historie. Stadtführungen werden regelmässig durchgeführt und viele gemütliche Cafés und Kneipen laden zum Verweilen ein. Am Rande des Stadtwaldes liegt das St. Christopherus Krankenhaus. Seit 125 Jahren besteht dieses Krankenhaus und ist inzwischen weit über die Grenzen der Stadt Werne hinaus anerkannt. Patienten aus ganz Nordrhein-Westfalen sind hier anzutreffen. Im Sockelgeschoss des Krankenhauses, genau gegenüber von Caféteria und Kapelle befindet sich ein kleiner Raum mit einer organgefarbenen Tür, an der jede Menge Zeitungsartikel kleben. Das ist das Sendestudio vom FCKW, dem Funk im St. Christopherus Krankenhaus Werne. Ehrenamtlich und mit viel Schwung und Freude betreiben die Vereinsmitglieder der Radioinitiative 90, kurz RI90 genannt, diesen Krankenhausradiosender. An vier von sieben Wochentagen wird hier krankenhausintern gesendet. Und für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Dienstags z.B. sendet Radio Soleil, entstanden aus der Radio AG des St. Christopherus Gymnasiums in Werne aktuelle und moderne Musik. Seit dem 7. Mai gibt es mittwochs die Sendung "Alles Deutsch", moderiert von der Werner Autorin Renate Behr, die hier eine Lücke im Programm entdeckt hat. Von deutschen Schlagern aus 5 Jahrzehnten über Operetten-, Opern-, Musical- und Chormusik wird sie in der Sendung nur deutschsprachige Titel vorstellen. Freitags sitzt der 2. Vorsitzende der RI90, Magnus See am Mikrophon. Sein Spezialgebiet ist die Musik aus den 80ern. Mit dabei am Freitag sind häufig die Lesepaten der Stadtbücherei mit Textbeiträgen und Renate Behr mit dem "Literadio", einer kleinen Literaturecke, die während der Sendung aufgezeichnet und einmal monatlich im Bürgerfunk bei Antenne Unna im Rahmen der von Magnus See moderierten Sendung "Go attitude" ausgestrahlt wird. Sonntags ist dann "Showtime". Der 1. Vorsitzende der RI90, Hubert Schmölzel, gleichzeitig auch Autor des ersten Buches über Krankenhausradio in Deutschland (Titel: Schere, Tupfer, Mikrophon, erschienen im SachFachVerlag) moderiert von 10.00 bis 11.30 Uhr die FCKW Oldieshow, häufig unterstützt von Mitmoderatoren aus der Radio AG des Anne-Frank-Gymnasiums und von Renate und Harald Behr. Nach einigen Jahren der Abstinenz im Bereich der Printmedien gibt die RI90 in diesem Jahr auch erstmalig wieder ihre Radiozeitung heraus. Die erste Ausgabe erschien im Mai erscheinen, rechtzeitig, um auf das anstehende Sommerfest des FCKW (Funk im St. Christopherus Krankenhaus Werne) hinzuweisen, dass am 30. August auf der Seeterasse des Krankenhauses gefeiert wurde. Mehr Informationen zu Werne, der RI90 und dem FCKW, dem SachFachVerlag und der Werner Autorin Renate Behr gibt es unter folgenden Internetadressen:

www.werne.de

www.ri90.de

www.sachfachverlag.de

www.renatebehr.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.