Anzeige

Heute: Eröffnung des „Garten des ewigen Glücks“ in Weißensee!

Idylischer Tag im "Garten des ewigen Glücks" in Weißensee. (Foto: Renatus / pixelio.de) (Foto: Renatus / pixelio.de)
Weißensee: Marktplatz 26 | Heute, am 20.09.2011 um 14:30 Uhr, eröffnet Chinas Botschaftler „Wu Hongbo“ seinen „Garten des ewigen Glücks“ in Weißensee. Der Garten wurde auf einer ehemaligen Brache an der Johannismauer angelegt. Der Garten erstreckt sich auf 5400 Quadratmeter. Er verbindet das „Naherholungsgebiet Gondelteich“ mit der historischen Altstadt von Weißensee. Bei dem Grundstück handelte es sich die letzten Jahre um die größte Ruine im Zentrum, berichtet dnews.de. Jetzt eröffnet sich den Besuchern eine Idylle. Der Besucher kommt durch alte Kastanienbäume in eine Seepagode. Das Haus ist jetzt der Anziehungspunkt schlechthin für die Touristen! Zusätzlich wurden auf dem Gelände noch eine Grundschule, eine Turnhalle und ein Hort gebaut.

Vielleicht habt ihr ja Lust dieses Event zu besuchen. Myheimat würde sich freuen, wenn ihr ein paar eurer Erlebnisse mit der Kamera festhaltet und uns daran teilhaben lasst!
0
1 Kommentar
131
Thomas Dude aus Sömmerda | 27.10.2011 | 00:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.