Anzeige

SV Resse - TSV Mariensee-Wulfelade 1 : 2

Nach einer sehenswerten 1. Spielhälfte gingen die Mannschaften mit einem Spielstand von 1:1 in die verdiente Pause.
Für die Resser hatte Marcel Pawlow nach einem Freistoß, der vom Torwart abgewehrt wurde, den Treffer per Kopfball erzielt.

Nach Wiederanpfiff des Spieles war die Motivation und die Spielfreude der Resser Herren wie weggespült. Vielleicht hatte der heftige Regenschauer in der Halbzeitpause daran großen Anteil. So wie der Regen, plätscherte auch das Spiel zwischen Resse und Mariensee dahin.
Es gab lange Zeit keine Spielzüge, die irgendwie zu erwähnen sich lohnt. Was war bloß los? Die Mannschaft des SV Resse hat sich zum Ziel gesetzt, diese Saison in die 1. Kreisklasse aufzusteigen.
Eindrucksvolle Spiele der Vergangenheit mit viel Einsatz und Spielfreude haben gezeigt, dass dieses möglich ist, wenn man weiter so gut spielt.
Leider führte das Aufwachen der Mannschaft in den letzten 20 Minuten nicht zum Erfolg.
Einige gute Spielszenen ergaben sich zwar doch noch, aber der Abschluss mit einem Tor fehlte. Die letzten Minuten wurden mit etwas mehr Einsatz der Resser gespielt, leider konnten die Spieler aus Mariensee nach einem Freistoß auf 2:1 erhöhen.
Schade, für die Spieler aus Resse, es hat nicht gereicht.
Am Sonntag, 10. April ist für die Resser spielfrei.

Am 17. April um 15 Uhr ist die Mannschaft des SC Steinhude zu Gast.

Schauen sie doch mal vorbei!! Die Mannschaft kann ihre Unterstützung gut gebrauchen.
0
3 Kommentare
40.904
Gertraude König aus Lehrte | 10.04.2011 | 18:42  
1.647
Maria Tschentscher aus Wedemark | 10.04.2011 | 18:51  
40.904
Gertraude König aus Lehrte | 10.04.2011 | 18:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.