Anzeige

Jubel in Sudwalde

Justus Schuckert auf „Flying Dutchman“ (Foto: Irene Schuckert)

Am 20.und 21. Mai starteten die RVC Voltis mit 2 Einzelvoltigierern und 2 Turniergruppen beim Reitverein Sudwalde in Heideloh/Twistringen.

Am Start erstmalig dabei war die frisch gebackene A16 Gruppe mit „Soraya“ sowie die L18 Gruppe mit „Flying Dutchman“. Longiert wurden die Teams und Einzelvoltigierer von ihrer Trainerin Iris Berthold.

Am Turniersamstag zeigte die L18 Gruppe nach einem durchwachsenen Pflichtdurchgang eine sehr saubere Kür und erzielte mit der Wernote 5,3 den 2. Platz.
Luna Meyer, L- Einzelvoltigiererin ging ebenfalls zum ersten mal in dieser Klasse an den Start, behauptete sich gegen eine große Konkurrenz und kam auf Platz 2.
Groß war der Jubel bei Junior-Einzelvoltigierer Justus Schuckert, der nach längerer Verletzungspause einen fantastischen Saisonstart hinlegte. Bei den Junioren erreichte er mit der Wertnote 7,1 die Goldmedaille auf dem 12 jährigen Fuchswallach „Flying Dutchman“.

Am Sonntag starte die jüngste Turniergruppe des RVC Wedemark in der Leistungsklasse A16 mit Soraya. 2 souveräne Durchgänge in Kür und Pflicht ließen die 9 bis 11 jährigen Mädchen strahlen und riesig war die Freude über den 1. Platz mit einer Wertzahl von 5,05
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.