Anzeige

ESDO-Kids legen erste Gürtelpüfung ab

Gürtelprüfung Weihnachten 2012 (Foto: Lars Tinnemann)
Bundetrainer Kunibert Back ließ es sich kurz vor Weihnachten nicht nehmen, die Gürtelprüfung bei der neu gegründeten Kindergruppe persönlich abzunehmen. Quasi als Weihnachtsgeschenk hatte Trainer Bernd Rink den Kindern versprochen, daß sie ihren ersten Gürtel mit unter den Weihnachtsbaum legen können und dafür den Bundestrainer und ESDO-Mitbegründer Kunibert Back eingeladen. Dieser folgte der Einladung gerne und nahm die Prüfung bei Vivien und Max Wetzke (gelber Gürtel), Lea Sievers (gelber Gürtel) und Jessika Tinnemann (gelb-orangener Gürtel) ab.
Auch zwei Erwachsene schlossen sich dieser Gelegenheit an und legten erfolgreich ihre Prüfung ab. So konnten Jörg Sievers und Nandy Rodenbostel ihren gelb-orangenen Gürtel in Empfang nehmen.
Wie bei anderen Selbstverteidigungsarten auch, gibt es im ESDO Schüler- und Meistergrade. Insgesamt gibt es elf Schüler- und zehn Meistergrade.
ESDO versteht sich jedoch nicht als reiner Kampfsport, sondern als eine Synthese aus Gesundheitssport und Selbstverteidigung.
Wer diese Sportart gerne einmal ausprobieren möchte, der kann bei Trainer Bernd Rink (0152/54064179) oder Spartenleiter Lars Tinnemann (0152/33925402) weitere Informationen bekommen oder schaut einfach beim Training in der Grundschulhalle Hellendorf vorbei. Das Training ist immer mittwochs für Kinder von 17.00 – 18.30 h und Erwachsene von 18.30 – 20.00 h. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.