Anzeige

Am Würmseeweg im Staatsforst Fuhrberg

Viel Grün und Wasserläufe prägen diesen Wald.
Wedemark: Staatsforst Fuhrberg | Vom Würmseeweg ging es kurz vor der Autobahnbrücke in den Wald hinein. Der Staatsforst Fuhrberg gehört in der Region Hannover zu einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete. Würmsee, Springhorstsee und Sprillgehege sind nur ein kleiner Teil davon.
Nach einem fast dreistündigen Weg kehrten wir in der Gaststätte am Würmsee ein und genossen in idyllischer Atmosphäre einen köstlichen selbstgebackenen Heidelbeerkuchen mit Schlagsahne.
Ein zweiter Besuch führte mich in das Gebiet der Hengstbeeke: http://www.myheimat.de/wedemark/natur/so-schoen-si...
2 13
4
1 9
9
6
1 9
5 11
2 11
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
6.472
Gisela Diehl aus Alzey | 14.05.2012 | 01:53  
73.652
Axel Haack aus Freilassing | 14.05.2012 | 02:11  
715
Marco Kersten aus Altenburg | 14.05.2012 | 06:24  
9.348
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 14.05.2012 | 08:28  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 14.05.2012 | 09:23  
28.015
Katja W. aus Langenhagen | 14.05.2012 | 10:13  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 14.05.2012 | 10:55  
69.118
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.05.2012 | 11:20  
1.773
Wolfgang Nieschalk aus Nordstemmen | 14.05.2012 | 14:30  
31.442
Carmen L. aus Pattensen | 14.05.2012 | 17:21  
29.719
Shima Mahi aus Langenhagen | 14.05.2012 | 22:28  
112.121
Gaby Floer aus Garbsen | 22.05.2012 | 10:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.