Anzeige

Politisches Kabarett - hoch aktuell: "Die Buschtrommel" mit "Lobbyland" im Keller des "Kulturforum Warburg"

Wann? 25.09.2010 20:00 Uhr

Wo? Kulturforum, Warburg DEauf Karte anzeigen
Andreas Breiing und Ludger Wilhelm (Foto: KuFo (Kulturforum) Warburg)
Warburg: Kulturforum | Im September 2008 feierte das Kabarett "Die Buschtrommel" Premiere mit seinem 8. Politkabarettprogramm "Lobbyland".

Nach zahlreichen Ehrungen und regelmäßigen Auftritten auf nahezu allen renommierten Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum präsentieren sich die Münsteraner nach 17 Jahren erstmals als Duo.

Am Samstag, den 25. September präsentieren sie ihr Programm ab 20.00 Uhr im Keller des Kulturforum Warburg.

Andreas Breiing und Ludger Wilhelm zeigen in "Lobbyland" wie sich die vom Volke gewählten Repräsentanten schamlos käuflich als Interessenvertreter jedweder Wirtschaftszweige prostituieren. Nicht die Gesinnung ist das entscheidende, sondern derjenige, der das meiste bietet, bestimmt die "moralische" Ausrichtung der "Volksvertreter" in Berlin. Da reichen angesichts sinkender Reallöhne und sonstiger Vergünstigungen die selbst verordneten Erhöhungen der Diäten nicht, angesichts der nachvollziehbaren Angst der Parlamentarier vor dem Absturz ins soziale Abseits lassen sich die Damen und Herren mit Präsenten sowie mit Aufsichtsratspöstchen fürstlich entlohnen - á la Friedrich Merz, "der am meisten öffentlich besprungenen Nutte der privaten Marktwirtschaft".

Der Mittelstand bricht weg, Konzerne bauen massiv Arbeitsplätze ab und verkaufen dies unter dem verständnisvollen Gekrieche des Herrn Pofalla als höchst soziale Taten, Firmen werden zur Profitmaximierung zerschlagen und Manager zahlen sich selbst unter Umgehung der Steuer astronomische Gehälter. Was solls, Hauptsache der Rubel rollt für die "Volksvertreter" in Berlin. Herzlich willkommen in "Lobbyland".

Unter der bewährten Regie von Andreas Hartmann entstand ein maßgeschneidertes politisches Duo-Kabarettprogramm, das gezielt tagesaktuelle Themen aufnimmt.

Neben dem typischen Buschtrommelstil betreten die Kabarettisten neue experimentelle Pfade und präsentieren den Besuchern damit auch neue, bisher nicht gekannte Seiten der Buschtrommel.

Das Duo zeigt zynisch-humorvoll die verschiedenen Facetten des Kabaretts. Ob gesprochen, gesungen oder getanzt: Die Buschtrommel tritt der Leistungselite und ihren willigen Helfershelfern nicht nur auf die Füße und das Publikum hat seinen Spaß dabei. Garantiert!

Karten für diese Veranstaltung gibt es in der Bücherstube, Buchhandel Podszun bzw. tefefonisch unter 05693/9914675. Die Abendkasse ist ab 19.00 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen zum Kulturforum Warburg findest Du hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.