Anzeige

"Küss die Hand" - eine Höllenrevue mit himmlichen Liedern ein Gastspiel der "Pömps" im Keller des "Kulturforum Warburg e. V."

Wann? 03.03.2012 20:00 Uhr

Wo? Kulturforum, Warburg DEauf Karte anzeigen
(Foto: Pömps)
Warburg: Kulturforum | Am Samstag, den 3. März präsentiert die Gruppe Pömps aus Kassel ihr neues Programm: „Küss die Hand“ - eine Höllenrevue für Trio Infernale und Klavier.

Drei Damen schmoren in der Hölle. Obwohl: "Schmoren" ist vielleicht nicht die passendste Bezeichnung für ihren Zustand. Eigentlich fühlen sie sich ganz wohl zwischen all den kleinen und großen Sünderlein, die rund um sie herum die Strafe für ihr ruchloses Leben absitzen.

Nur ein einziges Ärgernis vergällt ihnen bisweilen den Aufenthalt im komfortabel beheizten Domizil für die Ewigkeit.

Das Ärgernis ist ein Mann. Und dieser Mann lebt - NOCH ...

"Küss die Hand" ist eine Höllenrevue mit himmlischen Liedern und Chansons von Georg Kreisler, Franz Schubert über Otto Reuter bis Georgette Dee - gewürzt mit einer deftigen Prise Wiener Schmäh und einem Hauch von Makabrem.

Die drei Sängerinnen und ihren Pianisten verbindet eine gemeinsame Leidenschaft für Musik und Schauspielerei.
Seit 2003 tritt das Ensemble PÖMPS mit unterschiedlichen Programmen (auch erfolgreich im Kulturforum) auf:

Karten für diese Veranstaltung gibt es im Warburger Buchhandel, im Internet unter www.kufo.de oder telefonisch unter L. Volmert 05641-8983 .

Homepage der PÖMPS:

http://www.poemps.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.