Anzeige

Hansestadt Warburg - reizvolle Altstadt

Blick von der Diemelbrücke auf die Neustadt
Warburg: Fachwerk | Warburg wurde zum ersten Mal 1010 schriftlich erwähnt und gehörte lange Zeit zur westfälischen Hanse. Das Stadtbild wird durch die vielen verchiedenartigen und verschiedenaltrigen Fachwerkhäuser geprägt.
Die Neustadt wurde im Jahre 1228/1229 von Bernhard IV. zur Lippe gegründet.

Wer mehr erfahren möchte, kann dies und vieles mehr bei Wikipedia nachlesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.