Anzeige

Heideblüte im Tietlinger Wacholderhain

Heideblüte im Tietlinger Wacholderhain (Foto: Katja Woidtke)
Walsrode: Tietlinger Wacholderhain |

Wenn die Heide blüht, lockt es Naturliebhaber zu den Heideflächen in den Norden. Denn die Blütenpracht der blühenden Besenheide ist in den Sommermonaten ein einzigartiges Naturschauspiel. Neben den Heideflächen rund um den Wilseder Berg, bei Amelinghausen und Müden an der Örtze sind auch die Flächen bei Walsrode wie die Krelinger Heide und der Tietlinger Wacholderhain mit der Lönsheide sehenswert. Die hügelige Landschaft setzt die rosa blühenden Pflanzen hier besonders schön in Szene. 

Es ist ein warmer Sommertag Ende August, als wir unsere Tour in die Heide bei Walsrode starten. Der Tietlinger Wacholderhain mit dem Grab des Heide-Dichters Hermann Löns ist unser Ziel. Vom Wanderparkplatz am Uetzinger Kirchweg spazieren wir oberhalb der Böhme, die sich hier durch die Landschaft schlängelt, im schattigen Wald bis zu den nahe gelegenen Heideflächen. Lautes Zirpen von Heuschrecken empfängt uns hier. Doch unser erster Blick gilt erst einmal der blühenden Besenheide - durchatmen und genießen ist die Devise. Schnell fällt der Alltagsstress ab und wir achten auch auf die Kleinigkeiten am Wegesrand. Auffällig viele Mistkäfer sind an diesem Tag unterwegs und unzählige, verschiedene Heuschrecken "singen" hier ihr Lied. Durch das Reiben von Flügeln oder Beinen erzeugen die Insekten die schönsten Sommermelodien. Wir lauschen ihrem Konzert gerne, ehe es am Lönsgrab vorbei Richtung Wacholderhain geht. Die Wacholderbüsche hier sind ebenso wie Birken typisch für die Heidelandschaft. Höhepunkt unserer Naturtour durch die Lönsheide ist die Begegnung mit einer Blindschleiche. Die Echsenart aus der Familie der Schleichen wird durch ihren beinlosen und länglichen Körperbau oft mit einer Schlange verwechselt - blind ist sie übrigens nicht. 

Bitte verlasst bei einem Besuch der Heide nicht die Wege, um diese besondere Landschaft zu erhalten und die hier lebenden Tiere nicht zu stören.

Ein romantisches Plätzchen ist der Mühlenhof rund um die Cordinger Wassermühle:
https://www.myheimat.de/bomlitz/kultur/ausflugstip... 


Mehr zur Heideblüte am Lönsgrab und in der Lohheide findet ihr hier:
https://www.myheimat.de/walsrode/natur/wandertipp-...
12
10
10
9
11
11
10
9
11
9
11
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
30.839
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 02.09.2020 | 21:36  
10.919
Lothar Wobst aus Wolfen | 03.09.2020 | 10:42  
19.096
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 03.09.2020 | 16:23  
27.729
Katja W. aus Langenhagen | 03.09.2020 | 22:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.