Eier mit Speck? ODER WAS!

(Foto: Maximilian Behnen - Eier mit Speck)
 
(Foto: Maximilian Behnen - Eier mit Speck)
Viersen: Josef-Kaiser-Allee |

Was wäre ein Wochenende ohne Brötchen?
Ein Sommer ohne Sonne?
Und Viersen ohne das „Eier mit Speck Festival“?

Es wäre ein tristes, fades, unspektakuläres und -ich behaupte sogar- ein langweiliges, dahin kriechendes Wochenende, was uns zwischen dem 26. und 28. Juli erwartet.

Und da die Macher vom Festival „Eier mit Speck“ vor acht Jahren genauso gedacht haben, hatten sie die grandiose Idee, ein Festival in Viersen stattfinden zu lassen. Der ein oder andere fragt sich bestimmt, wo liegt Viersen überhaupt liegt bzw. ob dieses Städtchen überhaupt existiert, aber das … und alle anderen Fragen zum Festival „Eier mit Speck“ klären wir jetzt auf!

Das Städtchen Viersen liegt ca. 31 km von Düsseldorf und 9,7 km von Mönchengladbach entfernt und kann über die A52 und A61 gut erreicht werden. Es entstand 1970 aus der kommunalen Neuordnung der damals eigenständigen Städte Viersen, Dülken, Süchteln und Boisheim. Am 30.12.2012 lebten dort 75.304 Menschen. Ihr seht und lest also gerade: die Location steht!... und damit kann das Festivalgelände vom 26.07.2013 bis zum 28.07.2013 erobert und erkundet werden.

Was erwartet euch? Anfangs sei gesagt, dass ihr die drei Tage nicht ohne Campingplatz und Frühstück auskommen müsst! Und da ein einziger Campingplatz nicht ausreicht, stehen geschlagene drei Flächen für euch zur Verfügung. Zudem wird Campingplatz 1 Samstag und Sonntag (jeweils nach dem offiziellen Festivalprogramm) von DJ KRSTN beschallt und es darf bis früh in den Morgen getanzt werden.

Aber was darf bei Temperaturen um die 25 Grad auf keinen Fall fehlen? Ein Biergarten zum Erholen, Fachsimpeln und Anbandeln! Und sollte euch trotz der guten Headliner einmal die Müdigkeit überkommen, dann stellt euch „Mach mal Kaffee, ey“ das gewünschte koffeinhaltige Getränk gerne zur Verfügung.

Für den kleinen Hunger zwischendurch wartet der legendäre und kultbehaftete DO IT YOURSELF BUDDA Burger auf euren Magen. Für alle, die vegetarisch leben, wird es zudem einen Essenstand mit rein pflanzlichen Lebensmitteln auf dem Gelände geben. Kommen wir zum guten Schluss noch zu dem, was auf einem Festival nicht fehlen darf: Die Musik! „Eier mit Speck“ präsentiert zusammen mit der Brauerei Diebels 2013 ein fein ausgesuchtes Musikprogramm. So spielen nicht nur „Linus“ oder „Leaf“, sondern auch folgende Bands:

DONOTS ● TURBONEGRO ● MARKY RAMONE’S BLITZKRIEG ●UGLY KID JOE ● KARAMELO SANTO ● HOFFMAESTRO ● WALLIS BIRD GROSSSTADTGEFLÜSTER ● DAS PACK ● BATUCADA SOUND MACHINE ● UNCLE HO HEAVENS BASEMENT ● SONIC BOOM SIX ● LA FANFARE EN PETARD ● GRAVEYARD JOHNNIES SUSANNE BLECH ● PATRICK RICHARDT ● DIVING FOR SUNKEN TREASURE PIPES AND PINTS ● JAY FARMER ● LORD OF GIANT ● CITY LIGHT THIEF

Das Wichtigste in Kürze:
Festival: „Eier mit Speck“
Ort: Viersen, Josef-Kaiser-Allee
Datum: 26. – 28. Juli 2013
Tickets: Tagesticket, Drei-Tages-Ticket auf der Internetseite www.eiermitspeck.de, „Anti-Schwarzmarkt-Last-Minute“ Verkauf am Stammsitz von Diebels
Internet: www.eiermitspeck.de

Weitere Antworten auf eure Fragen:
Info´s
Gelände
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.