Anzeige

Gablinger Bayern-Fanclub erfreut krebskranke Kinder !

Wann? 13.03.2010 15:30 Uhr bis 13.03.2010 23:00 Uhr

Wo? Bayern-Arena, Werner-Heisenberg-Allee, 80939 München DEauf Karte anzeigen
Gruppenbild vor der Abfahrt
München: Bayern-Arena | Jedes Jahr fährt der Bayern Fanclub Red White Glammhogga aus Gablingen
mit einer Gruppe krebskranker Kinder und deren Eltern/Großeltern
zur Allianz-Arena nach München.
Die Kosten für Busfahrt,Verköstigung und Eintritt übernimmt der Fanclub.
Auch diesen Samstag, den 13. März , war es wieder soweit.
Einige Kinder u. Eltern waren zum ersten Mal im Münchner Stadion.

Die bunten Fahnen im ausverkauften Stadion,
die Gesänge und das rot-weiße Gesamtbild
der Bayern-Fan's hinterlassen Eindrücke, die Wirkung zeigen.

Die strahlenden Augen der Buben und Mädchen
danken jedem Mitglied ohne Worte
für seinen freiwilligen Beitrag.

Selbst das Busunternehmen mit ihrem sehr freundlichen Fahrer
verzichtete für diese Aktion auf Fahrtkosten und Lohnkosten !

Für diese tolle Geste gebührt ein herzliches Vergelltsgott !

Der mir anvertraute sechsjährige Junge mit Mutter und Großeltern
konnte den Spielbeginn kaum erwarten und hatte
immer seine Bayernfahne griffbereit.

Beim 0 : 1 der Freiburger, noch in der ersten Halbzeit,
saß er ganz still zwischen seiner Oma und Opa.
Schließlich hatte er ja 3 : 1 für die Bayern getippt !

Dann - endlich - in der zweiten Hälfte
kam der Ausgleich und der liebe Junge
war vor Freude fast nicht mehr zu halten.

Beim darauf folgenden 2 : 1 strahlte er über`s ganze Gesicht
und schwenkte dazu ständig seine Fahne.
Die Hoffnung auf " sein " 3 : 1 erfüllte sich leider nicht mehr -
doch sehr zufrieden nahm er mich an der Hand
und marschierte mit mir zusammen zu unserem Bus.

Was für eine Freude so ein Kind dabei erlebt -
kann nur annähernd nachgefühlt werden,
ich jedenfalls hatte ein kleines Problem im Hals und mit den Augen . . .

Großer Dank
gebührt dem Gablinger Fanclub,
seinen tollen Mitgliedern,
den selbstlosen Sponsoren für deren Unterstützung
und nicht zuletzt der gesamten Vorstandschaft
mit ihrem überaus aktivem Präsidenten Rudi Tausend.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 26.03.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
468
Dagmar Walter aus Gersthofen | 17.03.2010 | 12:38  
50.357
Christl Fischer aus Friedberg | 18.04.2010 | 18:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.