Anzeige

Faszinierendes Sportereignis - Football Super Bowl

Wann? 03.02.2013 22:00 Uhr

Wo? Dietrich-Theater, Marlene-Dietrich-Straße 11, 89231 Neu-Ulm DE
Neu-Ulm: Dietrich-Theater |

Was den Freunden von Aufführungen der New Yorker Metropolitan Opera recht ist, ist den Super-Bowl-Fans billig - wie schon große Opern-Ereignisse im Neu-Ulmer Dietrich-Kino gezeigt wurden, so ist nun erstmals auch eines der weltweit größten Einzelsportereignisse zu erleben. Beim Endspiel der National Football League (NFL) um den „Super Bowl“ wird man (und frau) in der Nacht vom Sonntag, 3. Februar auf Montag (4. Februar) vor großer Leinwand mitfiebern können.

Initiatoren sind die Cracks von den Neu-Ulm Spartans. Und das macht die Sache besonders attraktiv: Für Regelunkundige sind, quasi als Dolmetscher, Experten der hiesigen Szene in ausreichender Anzahl dabei, gekennzeichnet durch ihr Dress mit einem „spartansfootball“-Aufdruck.

Der erste Sonntag im Februar jeden Jahres ist in den USA praktisch zum inoffiziellen Nationalfeiertag geworden. Am „Super Bowl Sunday“ wird nicht bloß irgendein Endspiel irgendeiner Sportart ausgetragen, nein: Es wird eines der größten Sportereignisse der Welt zelebriert, das Endspiel um den Siegerpokal (Super Bowl) im Profi-Football, also der in der NFL, der National Football League, spielenden Teams. Das Spiel selbst und das spektakuläre Drumherum elektrisiert in den Staaten beinahe alle und jeden. Auch in Neu-Ulm soll in der Nacht vom Sonntag auf Montag die Post abgehen.

Die vor einem Vierteljahr neuformierten Neu-Ulm Spartans laden alle ein, die Football mögen und dieses Endspiel nicht zu Hause auf dem Sofa, sondern zusammen mit anderen von diesem Sport Begeisterten erleben möchten. Anschauen kann man ab 22 Uhr die Show drumherum und das Endspiel selbst im Neu-Ulmer Dietrich-Kino. Wenn die berühmten San Francisco 49ers nach längerer Durststrecke mal wieder um die heiß begehrte Trophäe spielen, ausgerechnet gegen die Baltimore Ravens, kommt es zum ersten Bruderduell zweier Trainer – oder zum ersten Trainerduell zweier Brüder: John (Coach der Ravens) und Jim (Coach der 49ers) Harbaugh sorgen in New Orleans für diese Super Bowl-Premiere der NFL-Historie.

Wenn auch die Puppen, respektive die obligatorischen Show-Stars, in der Spielpause und vorweg nur auf der Leinwand tanzen, so haben die Neu-Ulm Spartans doch auch im Dietrich Kino einiges zusätzlich anzubieten. Zur Party gehört eine Show der Ulm City Dancers (UCD), ein Auftritt mit Demo der Spartans-Aktiven sowie die Chance, sich in voller Football-Montur vor einer Foto-Wand ablichten zu lassen; und dazu gibt‘s natürlich typisch Amerikanisches für den Magen. Mehr Informationen

hier im net.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.