Anzeige

Erfolgreiche Werkzeugsammlung des DGB Ortsverband Burgdorf/Uetze



Am Sonntag, den 08.04.18 führte der Ortsverband seine erste Werkzeugsammlung in diesem Jahr durch.
Die Kollegen Manfred Scheller, Michael Miethe, Gerd Kluß, Ralf Scheller und Wolfgang Daniel waren ab 07:00 Uhr auf dem Flohmarkt in Hänigsen und nahmen das Werkzeug in Empfang.
Daneben wurden auch Fragen zur Arbeit des Ortsverbandes und der Arbeit der Gewerkschaft im allgemeinen beantwortet. Außerdem informierte der Ortsverband über seine 1.Mai Kundgebung am Haus Am Pappaul, welche dieses Jahr wieder um 10:30 Uhr beginnt. Hauptrednerin ist Jeanette Kurtgil von der IG BCE.

Schon während der Woche holte Manfred Scheller Werkzeug, bei Einwohnern ab, die nicht selber zum Flohmarkt kommen konnten. Darunter auch eine 2,5 m lange Hobel- und Werkbank sowie 4 Tretnähmaschinen und etliche Kleinteile. Den ganzen Sonntagvormittag brachten Hänigser Einwohner nicht mehr benötigtes Werkzeug, Brillen, Handys und Kleinteile vorbei. Auch wurde zahlreiche Nähmaschinen und Fahrräder abgegeben. Insgesamt kamen so zusammen: 15 Fahrräder, 6 Tretnähmaschinen, 5 elektrische Nähmaschinen, Kleinwerkzeug, Brillen und Handys.

„Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Werkzeug bei unseren Sammlungen abgegeben wird. Darüber sind wir natürlich sehr erfreut“, so der Vorsitzende des DGB Ortsverband Burgdorf/Uetze Michale Miethe, weiter teilte er mit, dass der DGB in diesem Jahr noch 4 Werkzeugsammlungen durchführen wird. „Diese werden wir natürlich wieder zeitnah in den Print – und Onlinemedien angekündigen“, so Michael Miethe.

Der Verein Arbeit und dritte Welt e.V. holt das gesammelte Werkzeug am Montag ab und bringt es zur Aufbereitung in die Werkstatt nach Hildesheim, bevor es in die dritte Welt verschifft wird.
Der DGB Ortsverband Burgdorf/Uetze bedankt sich bei dem Team des Flohmarktes sowie der Kunstspirale Hänigsen, für die Bereitstellung des Standplatzes.

Mehr Infos zum DGB Ortsverband findet sich hier: DGB OV Burgdorf/Uetze Homepage
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.