Anzeige

27. Alttraktor - Nutzfahrzeugtreffen in Hänigsen am 24. - 25. Sept. 2011

Wann? 24.09.2011 bis 25.09.2011

Wo? Alttraktortreffen / Oldtimertraktoren, Wathlinger Straße, 31311 Uetze DEauf Karte anzeigen
  Uetze: Alttraktortreffen / Oldtimertraktoren | Das Altweibersommerhoch " Rene "hat den Ausstellern viele Besucher und Gäste dieser Veranstaltung beschert. Der großzügig angelegte Parkplatz war am Samstagmittag noch nich ganz belegt aber bereits schon gut gefüllt.
Der Verein der " Selbstzünder ", mit all den ausgestellten Traktoren, Nutzfahrzeugen und sonstigen Maschinen und Aggregaten wird sicher seine Freude an diesen Besucherzustrom haben. Die Bastler , Restauratoren und Liebhaber dieser landwirtschaftlichen Oldtimer haben nicht nur interessante Fachgespräche geführt , sondern sind auch begeistert über das Interesse der Grossen und Kleinen Besucher. Für das leibliche Wohl in Form von Imbissmöglichkeiten und Getränken aller Art gab es ein reichhaltiges und ausreichendes Angebot. Vorsichtshalber war ein großes Bewirtungszelt aufgebaut, welches aufgrund der spitzenmässigen Witterungsbedingungen zum Glück nicht unbedingt erforderlich war. Die mehr als 300 historischen Traktoren, Nutzfahrzeuge und Aggregate waren zum Hauptteil wunderbar restauriert und auf Hochglanz poliert. Für die Liebhaber gab es auch einige Stände für Ersatzteile bis hin zu neu gefertigten Blechteilen wie Kotflügel, Auspuffanlagen, Achsgelenke und einiges mehr. Die Kiddi´s hatten das Vergnügen auf einigen Fahrzeugen und Geräte schon mal Platz zu nehmen und so zu tun als wenn sie damit fahren würden. Die vielen Aussteller kamen sicher sternenförmig hier angereist, einige kamen von weit her und andere haben hier ihr eigenes Ortsschild - Wolthausen - Gemeinde Winsen ( Aller ) ) - platziert. Das deutschlandweit einzige Fahrzeug, der dampfbetriebene Bagger, zog viele Interessenten an, die diese Dampfbetriebstechnik lange Zeit bestaunten. Er wurde in den 30er Jahren erbaut und mit einem Dieselmotor vermarktet. Dieser wurde dann von dem Besitzer umgebaut mit einem Dampfkessel und einer Befeuerungsanlage, sodass er nun mit Dampfkraft seine Arbeitsleistungen erledigen kann. Es gab schon viele besondere Motorkonstruktionen der Traktoren und Aggregate zu besichtigen und immer wieder hörte man das besondere Tuckern eines der ausgestellten Lanz Bulldogs. Auf den angrenzenden Schützenplatz, war die Liegewiese des Freibades Hänigsen vorgesehen, für die Abstellplätze und Übernachtungsmöglichkeiten mit Wohnwagen und umgebauten Bauwagen der Aussteller. Hier haben sie heute Abend sicher eine wunderbare Möglichkeit einen gemeinsamen Grillabend auf dem " Startblock " Grillplatz durchzuführen.

Ein dieselbetriebenes Motorrad ( Typ: Enfield ) hat mein Interesse geweckt und dies ist eine Maschine, die nur ca. 1 Liter Diesel für 100 Kilometer benötigt, also ein ganz kraftstoffarmes Motorrad. Der Aussteller hat es als " Treckermotorrad " bezeichnet und wird mit einem Lombardi Treckermotor betrieben und kann auch als stationärer Motor für verschiedene Antriebe wie Notstromaggregat oder Wasserpumpe etc. genutzt werden.

Während meines Rundganges habe ich weitere myheimat Bürgerreporter begrüßt, die sicherlich weitere interessante Berichte und Bilder einstellen.

PKW Parkgebühr 1,- €
Eintritt Erwachsene 3,- € Kinder unter 12 Jahren frei

http://www.enfield-deutschland.de/

http://www.myheimat.de/lehrte/ratgeber/fuer-die-we...
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
40.240
Gertraude König aus Lehrte | 24.09.2011 | 23:09  
12.829
Detlev Müller aus Burgdorf | 25.09.2011 | 01:18  
60.246
Werner Szramka aus Lehrte | 25.09.2011 | 19:22  
40.240
Gertraude König aus Lehrte | 25.09.2011 | 20:05  
12.829
Detlev Müller aus Burgdorf | 25.09.2011 | 23:52  
40.240
Gertraude König aus Lehrte | 26.09.2011 | 00:56  
12.829
Detlev Müller aus Burgdorf | 26.09.2011 | 08:18  
44
Uwe Bade aus Langenhagen | 26.09.2011 | 09:38  
59
Fritz P. aus Burgdorf | 26.09.2011 | 11:35  
60.246
Werner Szramka aus Lehrte | 27.09.2011 | 12:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.