Anzeige

Stadtbilder: Uelzen

Hinter den alten und erneuerten Fassaden, die Uelzens Innenstadt prägen, gibt es zahlreiche Geschäfte mit vielfältigen, zeitgemäßen Angeboten. Foto: Fußgängerzone Bahnhofstraße
Uelzen: Stadtzentrum | Im Zentrum von Uelzen, der kleinen norddeutschen Heidestadt, drängen sich die vielen historischen Bürgerhäuser um den hohen Turm der St.-Marien-Kirche. Mit ihren warmen Farbtönen und den alten Fachwerkfassaden weisen sie in den umliegenden Straßen auf den geschichtlichen Kern der Stadt.

Uelzen ist eine Stadt im Nordosten des Bundeslandes Niedersachsen, liegt aber in einem Gebiet, das noch nicht von Autobahnen erschlossen ist. Als die Stadt seinerzeit mit dem Eisenbahnnetz verbunden wurde, wuchs sie über die alten Stadtgrenzen hinaus.

Der Elbe-Seiten-Kanal brachte der Stadt 1976 einen Hafen und damit den Anschluss an das europäische Wasserstraßennetz. Eine Anbindung an das Autobahnnetz (A 39 in Planung, Realisierung eventuell ab 2015) würde die Wirtschaftsstruktur der Stadt stärken.

Stadtbilder: Keine Ansichtskartenfotos, eher Alltagsbilder aus der niedersächsischen Stadt Uelzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.