Anzeige

Fotokurs geht einen Tag in den Kräutergarten der Nudelfabrik Alb Gold

Trochtelfingen: Kräutergarten Alb Gold | Die VHS Inzigkofen bietete jedes Jahr zwei Fotokurse der Nahfotografie an, die unter der Leitung der Fotografenmeisterin Gisela Pölking statt finden. Es ist das Gesamtpaket Fotokurs und das ehemalige Kloster Inzigkofen, das mich immer wieder dort hinzieht. Es ist Lernen und viel Gutes für die Seele.

Einen Tag gingen wir nach Trochtelfingen zu Alb Gold, eine Nudelfabrik, die einen wunderschönen und großen Kräutergarten hat. Sehr sehenswert!!! Alb Gold schreibt auf ihrer Homepage : Natur macht gesund und naturnahe Firmenareale leisten einen wertvollen Beitrag zum betrieblichen Gesundheitsschutz. Die Besucher freuen sich zu jeder Jahreszeit solch wunderschönen Kräutergarten vor zu finden, auch dass man gute und auch fürs Auge schöne Nudeln kaufen kann - auch ein Restaurant ist angeschlossen.

Wir Fotografen freuen uns jedes Jahr auf den Tag bei Alb Gold, wir sind dort schon bekannt, wenn wir mit unseren Stativen und Fotoausrüstung ankommen. Fotografiert wird natürlich nur vom Wege, wir achten darauf, dass wir diese Schönheit nicht kaputt machen. Unser Thema war diese mal einen Teil der verblühten Sonnenblumen ein zu fangen.

Die Nudeln waren dieses Jahr auch das Thema der Tischfotografie. Mich hat dies Thema sehr begeistert und habe ein paar Nudelgeschichten dargestellt.
2
5
3
3 3
3
2
5
3
1 1
2
4
2
3
2 4
3
2
4
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
60.779
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.10.2015 | 12:46  
5.946
Annette F. aus Bad Laasphe | 08.10.2015 | 13:44  
36.869
Gertraude König aus Lehrte | 08.10.2015 | 15:00  
23.329
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 08.10.2015 | 15:33  
17.291
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 08.10.2015 | 20:01  
27.236
Silvia B. aus Neusäß | 08.10.2015 | 22:22  
23.329
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 08.10.2015 | 22:54  
13.045
H K aus Emmendingen | 11.10.2015 | 13:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.