Anzeige

Das Thierhaupter Weihermonster zurück in der Heimat

Wann? 21.02.2013 19:00 Uhr

Wo? Kolpingtreff, Thierhaupten DE
Thierhaupten: Kolpingtreff | Mehrfach wurde schon über das Filmprojekt der Wasserwachtjugend Meitingen berichtet. Nun ist die Heimat-Fantasy-Komödie noch einmal auf der Leinwand zu sehen und zwar am Ort des Geschehens, in Thierhaupten.

Sie wird am 21.2.2013 im Rahmen der monatlichen Offenen Bühne/Jam-Session im Kolpingtreff noch einmal der Öffentlichkeit präsentiert. So kann auch die Thierhaupter Bevölkerung sich ein Bild davon machen, was einst im beliebten Badegewässer passiert ist.

Die Macher freut es besonders, dass es ihnen gelungen ist, "Was Drachen so machen - die unglaubliche, haarsträubende, atemberaubende Geschichter vom Thierhaupter Weihermonster" nach Aufführungen in Bamberg, Meitingen, Augsburg, Kulmbach und Bonstetten nun auch am Ort der Handlung zeigen zu können.

Der geneigte Zuschauer kann sich zusammen mit den Filmgeschwistern Steffi und Max auf die Suche nach ihren verschwundenen Schulfreunden machen, dabei die eine oder andere seltsame Begegnung oder Entdeckung machen und ganz nebenbei auch noch das eine oder andere Gesicht aus der Region entdecken sowie sich über die musikalische Vertonung freuen. Zu hören sind die Kinder selbst, der Dinkelscherber Musikerstammtisch, die "Psychedelic Sunflowers" und noch einige mehr.

Lassen Sie sich von der rustikalen Machart des Kurzspielfilms, den selbstgebastelten Kostümen und Requisiten und den "Spezialeffekten" begeistern! Und genießen Sie den Rest des Abends auf der Jam Session bei Handgemachter Musik, gekühlten Getränken und amüsanter Gesellschaft.

mehr Info:
Wasserwacht Meitingen
Jam-Session-Seite
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 02.02.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.