Anzeige
Zum Beitrag
19 von 48

An der Nordseite befindet sich die 1544 gebaute Trinitatiskapelle, die um 1544 errichtet wurde und heute Ehrenmal für die in beiden Weltkriegen Gefallenen der Martini-Gemeinde sowie Aufgang zur Fürstenloge ist. Des Weiteren ist eine 1541 entstandene Sakristei angeschlossen, die heute Kapellenraum ist. In diesem Anbau befindet sich eine Piscina, also ein Ausguss für das Taufwasser, das alljährlich einmal in der Osternacht erneuert und geweiht wurde. Sehenswert ist auch das alte Triptychon (Altargemälde)

Bild 19 von 48 aus Beitrag: Stadthagen - Einzigartiges Gesamtkunstwerk aus Architektur und Malerei von "Adriaen de Vries"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.