Anzeige

Julia Hoffmann für die Rudergesellschaft Speyer auf Platz zwei bei Mannheimer Langstrecke

RGS-Crew in Mannheim
Wieder einmal hieß es für die Rennruderer der Rudergesellschaft Speyer in Vorbereitung auf die Saison 2013 bei der Kurpfälzischen Langstreckenregatta in Mannheim auf dem Neckar sechs Kilometer unter dem Fernmeldeturm zwischen Riedbahnbrücke und Neckarspitze zurückzulegen. Rund 300 Boote, meist Einer und Zweier, gingen die Strecke an, deren Zeit einen Ausgangswert für das bevorstehende Wintertraining liefern soll. Hochkarätig war das Starterfeld einzuschätzen, gingen doch auch einige amtierende Weltmeister an den Start: So musste sich Julia Hoffmann im Frauen-Einer B (bis 23 Jahre) mit Anne Beenken, als zweimaliger Junioren-Weltmeisterin im Einer, vom RV Saarbrücken auseinandersetzen. In der auch Trainer Martin Gärtner zufriedenstellenden Zeit von 25:43,39 Minuten ruderte Julia Hoffmann hinter der Saarbrückerin auf den zweiten Platz, acht Sekunden vor der Ruderin von der Gießener RG.
Im Einer der Junioren A (17/18 Jahre) zeigte Philipp Nowicki eine ansprechende Leistung und ruderte bei vierzehn gestarteten Booten in 24:37,68 Minuten auf den guten achten Platz. Er blieb ziemlich genau eine Minute hinter der Siegerzeit der Frankfurter RG Germania zurück. Ebenfalls im Rahmen des erwarteten kamen Elias Kolbenschlag in 25:42,27 Minuten auf Platz 29 und Moritz Durein in 25:54,19 Minuten auf Platz 31 des Leichtgewichts-Einer der Junioren A. Insgesamt waren 33 Boote am Start.
Krankheitsbedingt musste Trainer Martin Gärtner sowohl Alicia Bohn im Juniorinnen-Einer B als auch Marvin Degen und Louis Ebermann im Junioren-B-Zweier-ohne-Steuermann noch vor dem Start abmelden.
Erstmals kam bei der Regatta die Sprechfunkanlage zum Einsatz, bei der Martin Gärtner jeden seiner Schützlinge über einen kleinen Lautsprecher im Boot direkt ansprechen konnte. Mit den gezeigten Leistungen war Martin Gärtner zufrieden, bedauerte aber die krankheitsbedingen Ausfälle und damit die verpasste Chance der frühen Standortbestimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.