MTV Ilten Ü40-News: 125-Jahr-Feier in Ilten

Jörg Tornau (links) feiert mit Achim Kirst 125 Jahre mit nur zwei Personen
Sehnde-Ilten: Sportanlage des MTV Ilten | Da müssen wir einmal den Rechenschieber bemühen: 2020 minus 125 Jahre....
Das ist NICHT 1896. Also muss es etwas Anderes sein.

Nun, ein Blick zu den MTV-Oldies, den Legenden im Verein also, lohnt sich immer.

Am vergangenen Samstag kam es wieder zu einem Spiel für die Geschichtsbücher, denn die Protagonisten der Ü40 setzten wieder ein Zeichen.

Beim 3-2 Sieg bei den Sportfreunden Anderten erzielte der 61-jährige Achim Kirst alle drei Tore für den MTV. Heutzutage nennt man das schon Hattrick. "Das kenne ich zwar anders, aber ok, dann war es ein Hattrick" erkannte Achim selbst an. Und somit wird er in der Torjägerliste der Hattrick-Schützen vom Alter her ganz ganz weit vorne stehen.

Das war natürlich noch nicht alles, denn mit seinen 64 Jahren ist Iltens Keeper Jörg Tornau der Methusalem unter den Legenden. Die drei Tore von Achim Kirst hätten nichts genutzt, wenn nämlich besagter Methusalem nicht noch kurz vor Ende des Spiels einen Strafstoß gehalten hätte.

Und so avancierten sich die beiden mit Abstand ältesten Spieler auf dem Feld zu den Matchwinnern und fuhren mit dem Team den ersten Saisonsieg ein.

Wir rechnen also zusammen: 125 Jahre Erfahrung, wenn das nicht eine Feier wert ist.
Die Ü40 hat also schon den ersten Beitrag für die 125-Jahr-Feier des MTV Ilten von 1896 e.V. geleistet.

Weiter geht es für den MTV am Freitag, 30.10.2020. Dann geht es zum Derby nach Sehnde.

Stimmen zum Spiel:
Achim Kirst: "Ich hätte mich gern unter dem Jubel der Fans auswechseln lassen, aber unser Trainer kannte kein Erbarmen"
Andreas Hiller vor dem Strafstoß: "Ich glaube heute ist die Zeit reif, dass die Katze hält!"

Für den MTV waren auf dem Platz:
Jörg Tornau - Stefan Wojcik, Lars Rohrlack, Frank Schiemann, Stefan Schiemann, Achim Kirst, Frank Giove, Knut Schardt, Rizan Abdo
Trainer: Michael Feder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.