Anzeige

Kostenloser Aikido Anfängerlehrgang 2017 im Aiki-Dojo Sehnde

Sehnde: Aiki-Dojo Sehnde | Das Aikidojo Sehnde bietet nach den erfolgreichen Aikido-Lehrgängen der letzten Jahre auch 2017 eine, einen vierwöchigen Anfängerlehrgang in der japanischen Kampfkunst AIKIDO an. Dieser startet für Kinder ab etwa 8 Jahren am Montag den 6.3.17 und für Erwachsene und Jugendliche ab etwa 16 Jahren am Donnerstag den 9.3.17.

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba entwickelt wurde. Sie ist rein defensiv und dient zum Schutz gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer. In dieser Kampfkunst werden Angriffe mit kreisförmigen Ausweichbewegungen umgeleitet und neutralisiert. Aikido begegnet der Kraft des Angreifers nicht mit Wiederstand, sondern mit Geschmeidigkeit und dem sogenannten Ki, der Atemkraft. Die Arbeit an Körperhaltung, Atmung und Ausweichbewegungen übt die Körperbeherrschung und schult das Körpergefühl.

Fester Bestandteil des Trainings sind Übungen zum Erlernen des Fallens, zur Verbesserung der Beweglichkeit sowie der richtige Einsatz der Atemkraft. Dabei wird auf die Fähigkeiten und Vorkenntnisse des Einzelnen Rücksicht genommen. Durch den Verzicht auf Wettkämpfe mit „Gewinnern“ und „Verlierern“ wird eine entspannte Übungsatmosphäre geschaffen. Neben den waffenlosen Techniken werden im Aikido auch der Umgang mit und gegen die traditionellen japanischen Waffen „Tanto“ (Messer), „Jo“ (Stock) und „Bokken“ (Holzschwert) gelehrt. Diese Grundelemente ergeben zusammen die Kunst des Aikido.

Ab dem 6.3.17 können Kinder ab 8 Jahren an vier aufeinander folgenden Montagen von 17:45 – 19:15 Uhr, am gemeinsamen Training teilnehmen. Für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene beginnt der Anfängerlehrgang am Donnerstag den 9.3.17 in der Zeit von 19.30-21.00. Er schließt ebenfalls 4 Donnerstage ein. Sowohl das Kinder wie auch das Erwachsenentraining bestehen aus Gymnastik, Fallschule, Basistraining und Atemübungen. Die Lehrgänge sind kostenfrei.

Das Aiki-Dojo in Sehnde besteht seit 30 Jahren. Das reguläre Training findet Montags bis Donnerstags statt. Neben Aikido als weitere Kampfkünste gelehrt: Arnis Kombatan, Kali Sikaran, Inosanto Kali, Panantukan, Maphilindo Silat, JunFan GungFu. Näheres unter http://www.aiki-dojo-sehnde.de.Infos und Dojo-Adresse mit Wegbeschreibung auch unter www.aiki-dojo-sehnde.de

Lust auf etwas Neues? Neugierig geworden? Verspüren Sie den Drang nach Bewegung? Dann nichts wie ran ans Telefon oder an den PC, dort gibt es nähere Informationen. Jogginghose, T-Shirt oder Judo-Anzug eingepackt und schon geht’s los! Interessenten wenden sich bitte an
• Christian Fulda, Tel. 0151-122-53309, christian.fulda@bakerhughes.com oder
• Michael Langhans, Tel. 0174-234-4211, Aikido-Kassenwart@web.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.