Anzeige

Die lackartigen Früchte der Kermesbeere (Phytolacca) sind reif und leuchten im Garten

lackartige Früchte
Die ausdauernde krautige Pflanze kommt aus Asien und aus Amerika und hat sich jetzt auch
bei uns verbreitet. Sie wird 1 bis 2m hoch und ist mit ihren dicken und fleischigen Wurzeln
ein Dauergast im Garten. Ich weiß nicht, ob die Beeren giftig sind.
3
3
3
1
3
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
21.946
Hans gg. aus Sehnde | 10.10.2018 | 19:06  
6.951
Hannelore Schröder aus Sehnde | 11.10.2018 | 14:20  
21.946
Hans gg. aus Sehnde | 11.10.2018 | 18:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.