Anzeige

Wirringer-Oldtimer-Freunde 6.6.11 - Der letzte Glühwein - das erste Grillen?

Andreas Erfurth beim Grillen
Der letzte Glühwein – das erste Grillen?
Ein ungemütlicher, kalter Nachmittag – was gibt’s da Schöneres, als sich mit einem Glühwein oder heißem Kakao von innen zu wärmen?
Aufgrund der matschigen Platzverhältnisse auf der Firelake-Ranche, fand das geplante erste Stammtischtreffen der Wirringer-Oldtimer-Freunde am vergangenen Sonntag in der Scheune von Eckhart Spörr statt. Der Einladung der Oldtimerfreunde zum Angrillen sind fast 50 Personen gefolgt.
Die Initiatoren Jörg Gerber und Eckhart Spörr haben einen Teil der Scheune leer geräumt und für das Angrillen geschmückt.
Mit leckeren Grillwürstchen im Brötchen sowie dem WOLF-Burger (Leberkäse mit Sauerkraut im knusprigen Brötchen) wurden die Teilnehmer vom Gasthof Erfurth verwöhnt. Die Idee, einen Oldtimer-Burger zu präsentieren, kam von Nadine Erfurth.
Während der jüngste Teilnehmer (Mathis Matysiok, 4 Wochen) im Kinderwagen schlummerte, hatten die anderen Kinder ihren Spaß, auf den mitgebrachten Oldtimern Probe zu sitzen.
Die Oldtimerfreunde standen in lockerer, zwangloser Runde und diskutierten über ihre Oldies und über Themen für die zukünftigen Treffen bzw. über evtl. Ziele der Interessengemeinschaft.
Gefreut haben sich die Oldtimerfans über den Besuch von Horst Heineke (Mitglied im Ortsrat Wirringen-Müllingen), der allen Mitgliedern ein frohes neues Jahr 2012 wünschte.
Ein interessanter Nachmittag voller interessanter Gespräche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.