Anzeige

Spannende Übernachtung im Gemeindehaus mit nächtlicher Schatzsuche im Ladeholz

Zum Abschied ein Erinnerungsfoto mit allen Beteiligten
Sehnde: Ev. Gemeindehaus | Eine spannende Nacht erlebten 25 Kinder im evangelischen Gemeindehaus in der Mittelstraße. Jugendliche des Schüler-Mentoren-Ausbildungsprogramms (SMAP) der KGS Sehnde und der Kirchengemeinde Sehnde hatten zu diesem Ereignis eingeladen.
Nach gemeinsamen Spiel und Abendessen machte sich die Gruppe auf, im nächtlichen, verschneiten Ladeholz einen Schatz zu suchen und dabei einige Aufgaben zu lösen. Schon unterwegs konnten die Kinder im Schnee einige bunte Leuchtstäbe finden, bis sie am Rodelberg die Schatztruhe bargen.
Nach der Rückkehr ins Gemeindehaus wurden die Goldtaler an alle aufgeteilt und die Nachtruhe eingeläutet.
Die Mädchen machten es sich im Krabbelgruppenraum gemütlich und die Jungen schliefen im Teppichraum.
Am nächsten Morgen gab es ein leckeres Frühstück und nach einigen Abschlußspielen hieß es auch schon wieder Abschiednehmen.
Ein besonderer Dank geht an Herrn Jacoby von Edeka-Neukauf und die Bäckerei Schäfer aus Sehnde, die diese Veranstaltung gesponsert haben.
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
64.037
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.01.2013 | 15:05  
31.968
Günther Eims aus Sehnde | 30.01.2013 | 15:24  
22.747
Katja W. aus Langenhagen | 30.01.2013 | 16:29  
3.400
Claudia Wagener aus Sehnde | 30.01.2013 | 17:41  
6.101
Hannelore Schröder aus Sehnde | 30.01.2013 | 18:48  
64.799
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 30.01.2013 | 20:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.