Anzeige

Panini-Fieber - Tauschbörse im Sehnder SPD-Bürgerbüro

Die Objekte der Begierde
Die Fußball-WM 2010 in Südafrika naht und das Panini-Sammelfieber ist ausgebrochen. Seit geraumer Zeit sind die kleinen Bildchen mit den Fußballmotiven im Zeitschriftenhandel zu erwerben und fleißig werden sie in die Sammelalben eingeklebt.
Da man beim Kauf nicht weiß, welche Motive in den Tütchen stecken, ergibt es sich zwangsläufig, dass man etliche Motive doppelt und dreifach besitzt. Also ist tauschen angesagt, aber wann, wo und mit wem ?
Dieser Nöte hat sich der SPD-Regionsabgeordnete Wolfgang Toboldt angenommen. Er stellte das Sehnder Bürgerbüro der SPD als Tauschbörse zur Verfügung. Pünktlich zum Beginn der Aktion reichte der Platz im Büro schon nicht mehr aus und auch alle Plätze draußen waren flugs besetzt. Allein oder in Begleitung fußballbegeisteter Eltern nahmen die Kids unverzüglich die Geschäftsbeziehungen auf. Bildchen wurden vorgezeigt und Nummern wurden auf langen LIsten abgehakt und manches breite Lächeln dokumentierte eine gelungene Transaktion.
Zum vollkommenen Glück fehlt jetzt nur noch, dass Deutschland den Titel holt.
0
1 Kommentar
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 05.06.2010 | 11:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.