Anzeige

Lesung mit Pfarrer Volker Schoßwald, am 14.01.2020

Wann? 14.01.2020 17:00 Uhr

Wo? Café am Wehr" der Familie Nobis, Limbacher Str. 12g, 91126 Schwabach DEauf Karte anzeigen
Foto M. Markel
Schwabach: Café am Wehr" der Familie Nobis | Bei der Literaturreihe Schwabach-liest am Dienstag 14.01.2020 liest Pfarrer Volker Schoßwald deutsche Klassiker der Literatur, im Café am Wehr 17:00-17:45 Uhr, Limbacherstr.12g, Schwabach. Eintritt frei!
Volker Schoßwald ist seit Jahren ein gern gesehener und gehörter Vorleser bei „Schwabach liest“. Mindestens einmal wenn nicht zwei Mal im Jahr muss er dabei sein. Nach dem er in den letzten Jahren mehr seine eigenen Bücher im Rahmen einer Lesung vorgestellt hatte, gibt es nun wieder ein Thema zur Klassik unter dem Titel „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten: Von Heine bis zur Lorelei“. Unter anderem sind auch Clemens Brentano und Erich Kästner mit von der Partie. Und es gibt auch Kontext-Geschichten zu den Poeten. Außerdem wird Volker Schoßwald auf seiner Gitarre einige Heine-Gedichte begleiten. Es wird wieder Mal ein vergnügliches, humoriges Programm werden das schwer ein Ende findet. Denn wer Volker Schoßwald erlebt hat, der weiß das er ein guter Unterhalter ist, der viel Spaß dabei hat.
Den gebürtigen Schweinfurter Schoßwald zog es Ende der 1990 Jahre in die Schwabacher Gegend, wo er eine Zeitlang als Pfarrer gearbeitet hat. Er ist ein Multitalent! Denn er pflegt noch verschiedene künstlerische Tätigkeiten die er mit Leib und Seele ausübt. So malt er gerne, schreibt, spielt Kabarett und singt unter anderem auch im Gospelchor. Mit seiner Band „EzzedlaABBA“ hat er einige Auftritte absolviert. Auch bei der Veranstaltung „Kulturhäppchen“ im evangelischen Gemeindehaus in Schwabach ist Pfr. Schoßwald regelmäßig als Gast dabei.   Malwine Markel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.