Anzeige

Autorenlesung mit dem Nürnberger Manfred Seifert, am 12.02.2019

Wann? 12.02.2019 17:00 Uhr

Wo? Café am Wehr" der Familie Nobis, Limbacher Str. 12g, 91126 Schwabach DEauf Karte anzeigen
Schwabach: Café am Wehr" der Familie Nobis | Bei der Literaturreihe Schwabach-liest am Dienstag den 12.02.2019 liest der Nürnberger Autor und Organisator von Lesereihen, Manfred Seifert aus seinen eigenen Werken, von 17:00-17:45 Uhr, im Café am Wehr Limbacherstr. 12g, Schwabach. Eintritt frei!
Manfred Seifert wurde im Norden von Baden-Württemberg geboren, im Neckar-Odenwald-Kreis. Nach seinem Abitur studierte Seifert Anglistik und Geschichte in Heidelberg, London und Würzburg. Ein Jahr nach Abschluss seines Studiums kam er nach Bayern wo er als Gymnasiallehrer tätig war. Zuerst in Nürnberg, dann in Neumarkt und wieder zurück nach Nürnberg-Altdorf. Hier war Seifert bis 2011 Leiter des Fachbereichs Englisch am „Leibniz-Gymnasium“ Altdorf und Studiendirektor. Seifert wohnt mit seiner Familie in Nürnberg und schreibt verschiedenes zu unterschiedlichen Themen. Stadtgeschichten, Kurzgeschichten mit Historisch-Kulturellen Themen und Beiträge zu Fußball, insbesondere über den 1.FCN. Zudem veröffentlicht er Beiträge in Anthologien und Magazinen, und er ist in der Redaktion tätig beim Stadtteil-Magazin “Dutzendteich-Bote“. Im Jahre 2012 veröffentlicht Seifert sein erstes Buch mit dem Titel „ZABO-DUTZ-Nürnberger Geschichten rund um den DUTZENDTEICH und ZABO“ im Helmut-Preußler-Verlag. Die kommenden Jahre folgen weitere Bücher. Seifert ist Mitglied im Presseclub Nürnberg und aktives Mitglied im Autorenverband Franken. Er organisiert zwei Lesereihen. Die Wirtshaus-Lesungen mit fränkischen Autoren für die Autoren aus dem AVF. Und die Lesereihe in der Cafebar „Stille Wasser“ im Stadtteil Zerzabelshof für andere fränkische Autoren. Zusätzlich hat er in ganz Nürnberg eigene Lesungen mit unterschiedlichen Themen. Bei der Literaturreihe „Schwabach liest“ tritt er zum ersten Mal auf und liest Miniaturen. Das sind kurze Texte ganz unterschiedlicher Art rund um die wunderbare Welt der Bücher, die er unter dem Titel „WunderWelt Buch“ zusammenfasst.                  Malwine Markel
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.