Anzeige

Der bundesweite Bildungsstreik geht weiter!

Wann? 17.11.2009 09:00 Uhr

Wo? Bahnhof , Bahnhofstraße, 29640 Schneverdingen DEauf Karte anzeigen
Schneverdingen: Bahnhof | Der bundesweite Bildungsstreik geht weiter!

Unsere Forderungen vom Bildungsstreik im Sommer wurden nicht erfüllt – im Gegenteil! Schwarz-Gelb hat sich schon die nächsten Gemeinheiten für das Bildungssystem ausgedacht. Also streiken wir wieder!
In ganz Deutschland kommt es am 17. November 2009 zu Großdemonstrationen von Schülerinnen und Schülern, Studentinnen und Studenten. Diesesmal fahren wir aus dem Landkreis SFA alle gemeinsam zur Großdemonstration nach Hannover. Die Demonstration startet dort um 12 Uhr vom Opernplatz. Damit ihr das findet, auch wenn ihr euch in Hannover nicht auskennt, bieten wir euch an, gemeinsam mit uns im Zug anzureisen. Alle wichtigen Infos dazu findet ihr hier!

Treffpunkte an den Bahnhöfen:
Munster: 7:15 bzw. mit dem Bus um 7:35
Schneverdingen: 09:00 Uhr Soltau: 09:15 Uhr Bad Fallingbostel: 09:30 Uhr Walsrode: 09:40 Uhr Hodenhagen: 10:00 Uhr Schwarmstedt: 10:10 Uhr

Kommt eher etwas früher, denn es könnte voll werden und ihr müsst euch noch Fahrkarten kaufen.

Zu den Fahrkarten:
Bildet im Vorfeld Fünfergruppen und kauft euch dann die „Niedersachsentickets“. Ein Ticket kostet 28 Euro für fünf Leute und ist den ganzen Tag gültig – das macht 5,60 Euro für jeden und ihr kommt damit nach Hannover und wieder zurück.

An jedem der genannten Bahnhöfe werden UnterstützerInnen der AG Bildungsstreik SFA sein und sich zu erkennen geben – wenn ihr Fragen habt, dann sprecht sie an.

Erzählt allen euren Freundinnen und Freunden davon und verteilt diesen Flyer weiter!
Bastelt Schilder und Transparente!
Am 17. November alle gemeinsam nach Hannover!
Auf die Barrikaden! – Für ein gerechtes Bildungssystem!


Eure AG Bildungsstreik SFA!
www.bildungsstreikSFA.blogsport.de

Du hast Fragen, Anmerkungen oder willst uns helfen? Dann schreib uns eine E-Mail an:
ag-bildungsstreik-sfa@gmx.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.