Anzeige

Anita Lichtenstein Gesamtschule stellt in Vogelsang aus

Exponat auf Burg Vogelsang
Schleiden: Vogelsang | Überrascht war ich , als ich das Forum der Ordensburg Vogelsang betreten habe. Überrascht weniger wegen der "Kunstobjekte", sondern eher woher sie kamen.

Die Anita Lichtenstein Gesamtschule Geilenkirchen (Kreis Heinsberg), stellt dort eine "Nachbearbeitung ihrer Klassenfahrt/Bildungsfahrt " aus.  Wohin diese Fahrt ging, wird dem Betrachter der Werke  sehr schnell klar.  Die Reise führte die Schüler nach Auschwitz und Krakau. In Grafiken, Bildern, Schriften und Modellen verarbeiteten die Schüler ihre Eindrücke.

Wer einen Blick auf diese Ausstellung werfen möchte, der kann dies täglich bis zum 26.Juni  2018 auf der Ordensburg Vogelsang machen. Sie ist sozusagen das "kostenlose Vorprogramm" für die kostenpflichtige Ausstellung "Herrenmenschen", die man am Ende der Schülerausstellung durch ein Drehkreuz betreten kann.

Bei den Exponaten der Geilenkirchener Gesamtschüler handelt es sich um eine Wanderausstellung, die bereits in der Kreissparkasse Geilenkirchen und auf der Teverner Nato Airbase zu sehen waren.  Eine beeindruckende Sicht der Schüler "Gegen das Vergessen".  (Bewusst wurde hier auf alle Darstellungen verzichtet, man sollte einfach hinfahren und es sich ansehen)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.