Anzeige

Übungsfreizeit der HCS - Gruppen RhythMixx und JOY

Gemeinsam macht Musik mehr Spaß! Unter diesem Motto haben rund dreißig Musiker der Gruppen „RhythMixx“ und „JOY“ des Harmonica Club Sarstedt ein gemeinsames Probenwochenende in Hülsede - Meinsen verbracht. Das Haus Weichselland der DJO -Jugendbildungsstätte wurde als Ort auserwählt, um in zwei getrennten Räumen ungestört proben zu können. Die RhythMixx unter der Leitung von Silvia Ahrens, die zur Jugend des HCS gehören, und JOY, ein Erwachsenenorchester unter der Leitung von Maik Prietzel, studierten beide hoch motiviert neue Pop-, Rock- und Volkstanz-Stücke ein und hatten viel Spaß bei Ihrem jeweiligen Übungsprogramm. „Wir haben ‚Mandy’, ‚Rockin’ all over the world’ und ein Medley der ‚Münchener Freiheit’ gelernt“ berichtet Friedemann Casper von JOY stolz. Neben den Proben kam aber auch die Freizeit nicht zu kurz. Zur Erholung gab es bei einem Spaziergang nach Lauenau nach dem Besuch einer Kirche ein gemeinsames Eisessen. Während sich die Jüngeren in ihrer übungsfreien Zeit auf einem Abenteuerspielplatz hinter dem Haus austoben konnten, erinnerten sie die Erwachsenen abends bei einen gemeinsamen Spieleabend zur Freude aller, wie das alte Kindergeburtstagsspiel „Schokolade auspacken“ funktioniert. Der Höhepunkt dieser Übungsfreizeit war schließlich eine gemeinsame Übungsstunde beider Gruppen, in der zum Abschluss eines erlebnisreichen Wochenendes zwei Lieder gemeinsam gespielt wurden. Die Ergebnisse Ihrer Arbeit werden beide Gruppen spätestens am ersten November-Wochenende diesen Jahres beim nächsten Hauptkonzert des HCS präsentieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.