Anzeige

"Das Wunder der Technik", oder "Gute Lobbyarbeiter in Brüssel".

Das soll nun im Sinne angeblicher Umweltschützer eine Glühlampe für die Zukunft sein.
War sie nicht. Das ist nun schon die vierte Lampe die innerhalb von 100 Brennstunden ihren Geist aufgab.
Was versprechen uns die hinterlistigen Hersteller, die monatelang ihre Lobbyisten in Brüssel mit Schnittchen, Prosecco und kleinen Geschenken haben arbeiten lassen?
2000 Stunden Brenndauer mindestens, niedrige Anschaffungspreise ( 2,70 Euro statt 35 Cent) und unheimlich umweltschonend, weil nur 27 Watt statt 40 Watt.

Ich will meine Glühbirne wieder haben!!!
Ich will nicht eine Glühbirnenindustrie die andere Lampen herstellt und dadurch ein Zehnfaches verdient.
Ich will wieder gemütliches Licht in gemütlichen Ecken und keine Neonlampen.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentare
33.447
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 27.07.2015 | 13:15  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 27.07.2015 | 13:44  
16.513
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 27.07.2015 | 14:04  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 27.07.2015 | 16:10  
58.887
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.07.2015 | 16:56  
8.314
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 27.07.2015 | 17:05  
58.887
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.07.2015 | 17:41  
1.964
Klaus Anton aus Burgwedel | 27.07.2015 | 17:52  
6.031
Romi Romberg aus Berlin | 27.07.2015 | 19:01  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 27.07.2015 | 19:24  
5.401
Johanna M. aus Stemwede | 27.07.2015 | 23:42  
58.887
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.07.2015 | 17:33  
16.513
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 29.07.2015 | 00:04  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 29.07.2015 | 08:44  
58.887
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.07.2015 | 01:45  
11.444
Rainer Bernhard aus Seelze | 02.08.2015 | 02:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.