Anzeige

Umweltverschmutzung der Meere durch Plastikmüll

Die Innerste bei Sarstedt kurz vor Ruthe
Sarstedt: An der Innerste | Man fragt sich immer wieder, wie der ganze Plastikmüll in die Meere kommt.
Gestern war ich mit dem Fahrrad ein Stück an der Innerste in Sarstedt entlang gefahren.
Ich war etwas schockiert.

Wir sind die Müllsünder.

Der Plastikmüll zeigte sich deutlich nach dem Hochwasser am Ufer der Innerste.
Der Müll wäre sonst über Leine, Aller und Weser in die Nordsee geflossen und keiner hätte etwas bemerkt. Jetzt ist er vor unser aller Augen sichtbar geworden. Das gibt zu denken.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
46.055
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 08.08.2017 | 14:33  
42.042
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 08.08.2017 | 15:25  
15.615
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 08.08.2017 | 16:41  
21.576
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 08.08.2017 | 17:09  
22.384
Katja W. aus Langenhagen | 08.08.2017 | 19:06  
25.362
Carmen L. aus Pattensen | 08.08.2017 | 20:00  
57.487
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.08.2017 | 03:17  
9.931
Rainer Bernhard aus Seelze | 09.08.2017 | 04:11  
16.247
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 09.08.2017 | 21:50  
13.341
Jürgen Bady aus Lehrte | 11.08.2017 | 12:04  
16.247
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 11.08.2017 | 12:50  
57.487
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.08.2017 | 05:33  
12.772
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 07.09.2017 | 06:20  
57.487
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.09.2017 | 07:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.