Anzeige

Was soll ich mit dieser Urkunde?

1
Meine Frau und ich haben etwa acht Monate im Flüchtlingsaufnahmelager in Sarstedt drei mal in der Woche Kinder betreut.

Offiziell wurden kürzlich Mitarbeiter dieser Hilfsaktion vom Landtag geehrt. Dann viel jemanden ein, dass da noch mehr Menschen geholfen hatten.

Also startete man eine Aktion im Kinder- und Jugendzentrum Sarstedt, um dem Rest der Helfer eine Urkunde zu verpassen. Ich wurde auch eingeladen, meine Frau wohl nicht, weil sie behindert ist und nur minimal einsatzfähig war.

Zum Glück konnte ich den Termin der Urkundenverleihung und Heiligsprechung nicht wahrnehmen.

Nun wurde mir die Urkunde per Post von der Gemeinde zugesandt. Angehängt ist ein Orden des Landkreises Hildesheim.

Ich frage mich was das soll. Den Orden bei offiziellen Anlässen über den Gehrock hängen? Ich habe die Tätigkeit aus freien Stücken mit meiner Frau gemacht und brauche keinen staatlichen Lob von der Staatskanzlei.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
64.316
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 17.05.2017 | 20:38  
15.813
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 17.05.2017 | 22:52  
32.307
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 17.05.2017 | 23:00  
15.813
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 17.05.2017 | 23:07  
27.605
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 17.05.2017 | 23:14  
57.653
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.05.2017 | 00:35  
7.888
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 18.05.2017 | 07:58  
27.605
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.05.2017 | 09:24  
2.819
Nicole Freeman aus Heuchelheim | 18.05.2017 | 10:27  
23.102
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 18.05.2017 | 11:47  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 18.05.2017 | 15:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.