Anzeige

Flüchtlinge

Zur späten Stunde ein paar Worte zu Gunsten der Flüchtlinge.

Ich halte mich drei mal die Woche im zweitgrößten Flüchtlingsaufnahmelager im Verhältnis zur Bevölkerung in Europa auf .
Dort lasse ich Kinder auf Tapetenrollen oder Zeichenblockpapier oder auf
2 x 1 Meter großen gespendeten Pappen malen oder zeichnen.
Die Kinder sind zwischen 3 und 15 Jahre alt.

Solch glückliche Kinder , die sich voll schmieren und Maschinenpistolen bewerte Menschen malen oder nur blühende Apfelbäume oder wie alle Mädchen in dem Alter Herzen mit Pfeil oder gebrochen sind eine Wohltat.

Heute war der NDR anwesend und hat Aufnahmen gemacht. Er will in der Sendung um halb acht was bringen.

Mal sehen, was die so meinen...

Wir haben hier neben unserem Dorf Heisede, 500 Meter entfernt ein Aufnahmelager mit 1600 Flüchtlingen. Unsere Dorfgemeinschaft hat etwa 1000 Einwohner.

Das wiederum stört uns nicht im geringsten. Unser noch sehr junge Verein" Arbeitskreis Dorfleben Heisede e.V." hat fünf seiner Mitglieder zum Flüchtlingsaufnahmelager geschickt um Kinder in der Not zu helfen.
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
11.470
Rainer Bernhard aus Seelze | 11.11.2015 | 02:24  
69.211
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 11.11.2015 | 12:52  
15.423
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 11.11.2015 | 13:13  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 11.11.2015 | 13:17  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 11.11.2015 | 13:17  
8.330
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 11.11.2015 | 13:23  
16.537
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 11.11.2015 | 13:43  
15.423
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 11.11.2015 | 14:38  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.11.2015 | 16:35  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.11.2015 | 16:37  
62
inge caspers aus Langenhagen | 11.11.2015 | 17:16  
8.330
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 11.11.2015 | 17:23  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.11.2015 | 17:34  
11.470
Rainer Bernhard aus Seelze | 11.11.2015 | 18:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.