Anzeige

Feuer in Kalifornien

(Foto: C Marcus Yam/Los Angeles Times/AP /dpa/ZEIT ONLINE)
Es ist furchtbar. Feuer kommt allen Menschen schlimmer vor als alle anderen Elemente.
Bei Wind oder Wasser versucht man sich an Hand der Technik zu retten, das Feuer ist jedoch vernichtend.
Mit dem Auto abhauen (das Zweitauto bleibt zurück) ist , wenn man es zu spät macht, tödlich.
Man sah Bilder wo Autos vom Feuer eingeschlossen wurden.
Andere blieben so lange wie es ging im Haus. Hielten ihren Gartenschlauch dem Feuer entgegen und verbrannten.
Bis jetzt wurden etwa 33 Tote gefunden. Da aber noch mehrere hundert Menschen vermisst werden, wird man die Leichen wohl verkohlt in den sagenhaft unsicheren Hausruinen finden.

Wie kann man nur in einem zivilisierten, technisch hoch entwickelten Land solche "PAPPHÄUSER" in einem solch nahen Abstand dem Feuer zum Fraß bieten. Verdichtete Bebauung nennt man das. Halb Kalifornien, und nicht nur dort, Ist mit solchen Siedlungen und Mobilhäusern dicht an dicht zugepflastert.

Das Foto (vom Bildschirm abfotografiert) zeigt, warum alles so schön brannte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
9 Kommentare
27.219
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 14.10.2017 | 18:53  
15.572
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 14.10.2017 | 19:03  
27.219
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 14.10.2017 | 19:26  
15.572
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 14.10.2017 | 19:55  
27.219
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 14.10.2017 | 20:29  
15.572
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 15.10.2017 | 00:04  
27.219
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 15.10.2017 | 00:22  
57.470
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.10.2017 | 04:52  
27.219
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 15.10.2017 | 08:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.