Anzeige

St. Peter-Ording: Was wurde aus der Kate im Dorf?

Kate am Kattrepel in St. Peter-Ording / Dorf (Foto: Katja Woidtke)
Sankt Peter-Ording: Kate |

In den letzten Jahren hat sich St. Peter-Ording gewaltig verändert. Ortsbild prägende Gebäude wie das Haus Utholm, der Ordinger Hof und das Haus Nordstern im Ortsteil Ording verschwanden. Neues wurde gebaut. Im Herbsturlaub 2019 stießen wir in St. Peter-Ording während unserer Spaziergänge durchs Dorf auf eine Baustelle am Kattrepel. Hier stand einmal eine urige Kate, an die 2019 nur noch ein paar Außenmauern erinnerten.

Wer hat nähere Informationen zur Kate direkt am Deich und zu ihrer Geschichte? Blieben die Außenmauern während der Baumaßnahmen erhalten? Wie sieht es heute dort aus?   

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr selbst schauen, was aus dem alten Gebäude geworden ist. Corona hat uns dabei jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir mehr zur Kate sagen könnt.

Bleibt gesund und munter! 
4
4
5
5
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
65.350
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 24.11.2020 | 17:37  
33.125
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 24.11.2020 | 19:21  
28.212
Katja W. aus Langenhagen | 25.11.2020 | 10:06  
65.350
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 25.11.2020 | 11:31  
28.212
Katja W. aus Langenhagen | 25.11.2020 | 15:18  
28.212
Katja W. aus Langenhagen | 06.12.2020 | 18:58  
65.350
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 06.12.2020 | 19:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.