Anzeige

Stadtmonument: Der Blick zurück

Das Monument zur Stadtgeschichte in der Fußgängerzone "In den Blumentriften", integriert in des städtische Alltagsleben. Foto: Helmut Kuzina
Salzgitter: In den Blumentriften | Dass sich die Stadt Salzgitter längst mit ihrer Geschichte auseinandergesetzt hat, wird an dem Monument in der City von Lebenstedt sichtbar. Der Braunschweiger Bildhauer Jürgen Weber schuf 1995 das rund 14 m hohe Kunstwerk, das auf die nationalsozialistische Vergangenheit der Stadt Bezug nimmt (das Gründungsjahr Salzgitters ist das Jahr 1942, Salzgitter sollte einst Musterstadt während der nationalsozialistischen Herrschaftszeit werden).

Juli 2011, Helmut Kuzina
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.