Anzeige

MGO Empelde ehrt langjährige Mitglieder

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Mandolinen- und Gitarrenorchesters Empelde konnte der 1. Vorsitzende Friedrich Engelmann wieder einmal auf ein gelungenes Jahr zurückblicken. Neben zahlreichen Auftritten zählten vor allem die erfolgreiche Teilnahme von 6 Mandolinen- und GitarrenschülerInnen an dem Wettbewerb Jugend musiziert sowie die Weiterleitung des Hauptorchesters zum Deutschen Orchesterwettbewerb zu den Höhepunkten. Zudem wurde Friedrich Engelmann zu Beginn des Jahres von der Region Hannover für sein langjähriges Engagement im Ehrenamt ausgezeichnet. Auch der Verein dankte ihm für die geleistete Arbeit und wählte ihn erneut zum 1. Vorsitzenden und musikalischen Leiter. Dieser nahm die Wahl gern an und betonte, der Dank gehe an jeden, der sich in irgendeiner Weise im Verein engagiert und mithilft. Wie wichtig die ehrenamtliche Arbeit ist wird immer wieder vor allem beim Blick auf die Nachwuchsförderung deutlich. Trotz eines Mitgliederrückgangs, den das MGO im Jahr 2019 verschmerzen musste, sind weiterhin über 40 Kinder und Jugendliche aktiv bei den MGO Kids bzw. dem JZO dabei. Die MGO Kids stehen derzeit unter der Leitung von Laura und Conni Engelmann, die die Proben für die Kinder sehr motivierend und abwechslungsreich gestalten. Als Grund, warum sie so gern zu den Proben kommen, nannten die Kids in der Jugendversammlung neben der Freude am Musizieren auch die nette Dirigentin und die gemeinsamen Spiele. Sie sammelten zahlreiche Ideen für gemeinsame Aktivitäten während und auch außerhalb der Proben.
Entgegen dem allgemeinen Trend, gibt es beim MGO Empelde viele Mitglieder, die dem Verein schon über viele Jahre hinweg die Treue halten. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden in diesem Jahr die passiven Mitglieder Kerstin Weigel (10 Jahre), Klaus-Dieter Baacke und Herbert Nolting (beide 25 Jahre) für ihre langjährige Mitgliedschaft und den über lange Zeit aktiven Einsatz im Orchester geehrt. Klaus-Dieter Baacke bedankte sich und stellte heraus, dass er sich im MGO stets sehr wohl gefühlt hat und in seiner aktiven Zeit im Orchester ein Höhepunkt den nächsten jagte.
Auch für das Jahr 2020 stehen schon wieder zahlreiche Termine fest. Neben den Probenwochenenden für die MGO Kids und das JZO sind sicherlich die Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb sowie das gemeinsame Konzert am 20.6. auf der Waldbühne Empelde als Highlights zu nennen.
In finanzieller Hinsicht gab es bereits in der vergangenen Woche ein erfreuliches Highlight; aus dem Reinerlös des Gewinnsparens überreichte die Hannoversche Volksbank dem Verein einen Spendenscheck über 1000€.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.