Anzeige

Ferienspaß im Doppelpack - Schienenbus am 31. Juli rappelvoll

Rinteln: Bahnhof Rinteln-Nord | Der Schie­nen­bus hätte an die­sem Tag gut einen Bei­wa­gen ge­brau­chen kön­nen. Zu den oh­ne­hin zahl­rei­chen Rei­se­lus­ti­gen stieg mit­tags in Obern­kir­chen noch eine Gruppe OWOKI-Fe­ri­en­spaßkin­der mit ih­ren Be­treu­ern Su­sanne Vent­jeer, Uwe Hart­mann und Clau­dia Heu­mann ein. Für die Kin­der in­ter­essant: es gibt keine vom Fahr­gas­traum ab­ge­trennte Fah­rer­ka­bi­ne, man hat wie der Trieb­fahr­zeug­füh­rer freie Sicht nach vorn und kann ihm bei der Fahr­zeug­be­die­nung zu­se­hen. Beim Halt in Bad Eil­sen stieg dann noch Fritz Win­kel­hake eben­falls mit ei­ner Gruppe Fe­ri­en­spaßkin­dern zu, die dann die Stadt Rin­teln un­si­cher ma­chen woll­ten. Trotz der Fülle hat die Fahrt dem Ver­neh­men nach al­len Spaß ge­macht; Wie­der­ho­lung im nächs­ten Jahr ist schon vor­ge­merk­t.
Tipp: Mit­glie­der des För­der­ver­eins Ei­sen­bahn Rin­teln-Stadt­ha­gen fah­ren zu den Fahr­plan­zei­ten kos­ten­los mit. Mo­nats­bei­trag Er­wach­sene 3 €, Kin­der bis 16 Jahre 1,50 € und Fa­mi­lien 8 €. Ideal, um beim Sonn­tags­spa­zier­gang in ei­ner Nach­bar­stadt auch mal Neues zu ent­de­cken! An­trags­for­mu­lar un­ter ww­w.­der-schaum­bur­ger-fer­st.de oder te­le­fo­nisch:
0170 / 6150 032 (Tho­mas Stüb­ke).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.