Anzeige

Rerik - Verträumtes Städtchen zwischen Haff und Ostsee

Die Seebrücke in Rerik ragt 170 m weit in die Ostsee (Foto: Katja Woidtke)
Rerik: Hafen |

Bisher kannte ich Rerik nur als fiktiven Handlungsort aus Alfred Andersch Roman "Sansibar oder der letzte Grund". Dabei ist das kleine Städtchen zwischen Haff und Ostsee durchaus mehr als Teil eines Romans.

Bis in die 1930er Jahre hieß der Ort Alt Gaartz. Reste der "Alten Burg", Namensgeber des Ortes und slawischen Ursprungs, sind auch heute noch in Rerik zu finden. Auf den Schmiedeberg, ein Rest des slawischen Burgwalles, führen hölzerne Treppen. Von hier oben haben wir trotz "Seewetter" einen phantastischen Blick auf das Salzhaff links und die Ostsee rechts zu unseren Füßen. Nur etwas mehr als 100 m sind es über die Landzunge von dem einen zum anderen Ufer. Im Hintergrund sehen wir die "verbotene Halbinsel Wustrow". Sie hat wie der Ort Rerik eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Bereits Ende des 13. Jahrhunderts wurde Wustrow, damals noch Insel, urkundlich erwähnt. Hier wurde bis zum Verkauf der Halbinsel in den 1930ern Jahren an die Reichswehr ein landwirtschaftliches Gut betrieben. Die Reichswehr errichtete hier Deutschlands größte Flakartillerieschule mit Kasernen, Wohn- und Wirtschaftsgebäuden, Fahrzeug- und Gerätehallen. Während der sowjetischen Besatzung wurde die Halbinsel ebenfalls militärisch genutzt. Ende der 1990er Jahre wurde Wustrow an einen privaten Investor verkauft, der hier eine Marina, Hotel, Ferienwohnungen usw. plante. Umgesetzt wurde bisher nichts, und so ist Rerik noch immer das verträumte Städtchen zwischen Haff und Ostsee.

Bei unserem Kurzbesuch zeigt sich das Seewetter von seiner "besten" Seite. Aber das bisschen Schietwetter hält uns nicht von einem Spaziergang am Strand und einem Bummel über den Haffplatz ab. Schnuckelige Lokale und kleine Geschäfte laden hier zum Genießen und Shoppen ein. Bonbons und Tee wandern in unsere Einkaufsbeutel.

Und während die Ostseewellen hinter uns an den Strand schlagen, ist es auf dem Haff vor uns tatsächlich etwas ruhiger. Daher ist das Salzhaff im Sommer übrigens ein beliebtes Revier für Surfer und Segler. Im Hafen liegen neben den Fischkuttern kleine Segelboote. Möwen kreischen und stemmen sich gegen die Windböen. Wir setzen uns auf eine Bank mitten in die steife Brise, lutschen Sanddorn-Bonbons und genießen die maritime Stimmung.

Bei sonnigerem Wetter kommen wir sicher noch einmal nach Rerik, um zur Steilküste zu spazieren und auch einen Blick auf die Johanneskirche aus dem 13. Jahrhundert werfen. Und die rund um Rerik erhaltenen Großsteingräber sind garantiert auch einen Besuch wert.

Viel Spaß beim Bummel durch meine Bildergalerie!

Weitere Ausflugstipps rund um die Ostsee findet ihr hier: https://www.myheimat.de/gruppen/urlaub-an-der-osts...

In Rerik waren wir Auge in Auge mit einem Höckerschwan: https://www.myheimat.de/rerik/natur/auge-in-auge-m...
7
4 8
2 7
1 7
8
7
1 8
1 8
10
7
1 9
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
23 Kommentare
17.293
Renate Croissier aus Lünen | 04.05.2017 | 19:27  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 04.05.2017 | 19:39  
46.052
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 04.05.2017 | 19:43  
2.411
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 04.05.2017 | 19:50  
22.377
Katja W. aus Langenhagen | 04.05.2017 | 20:45  
14.903
Frank Werner aus Wernigerode | 04.05.2017 | 21:46  
4.454
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 04.05.2017 | 22:52  
63.414
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 05.05.2017 | 07:11  
1.883
Jürgen Hedrich aus Laatzen | 05.05.2017 | 10:30  
22.377
Katja W. aus Langenhagen | 05.05.2017 | 12:06  
32.117
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.05.2017 | 13:45  
11.291
Nicole Käse aus Wunstorf | 05.05.2017 | 15:01  
29.851
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 05.05.2017 | 15:30  
22.377
Katja W. aus Langenhagen | 05.05.2017 | 17:38  
29.851
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 05.05.2017 | 19:41  
63.784
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.05.2017 | 22:05  
11.291
Nicole Käse aus Wunstorf | 06.05.2017 | 14:29  
22.377
Katja W. aus Langenhagen | 06.05.2017 | 18:24  
29.851
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 06.05.2017 | 19:45  
11.291
Nicole Käse aus Wunstorf | 07.05.2017 | 19:56  
21.684
Kurt Battermann aus Burgdorf | 09.05.2017 | 10:47  
22.377
Katja W. aus Langenhagen | 10.05.2017 | 18:21  
21.684
Kurt Battermann aus Burgdorf | 10.05.2017 | 19:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.