Anzeige

Weihnachtsbaumverkauf in Brandenburg 2018

In Brandenburg gibt es viele Anlaufstellen für Weihnachtsbäume. (Foto: weisse_weihnacht_piqs.de.jpg)

Einen Weihnachtsbaum zu finden ist für manche ein alljährliches Familienevent und für andere eine echte Herausforderung. Es ist nunmal nicht leicht, den perfekten Christbaum zu finden. Für alle, die in Brandenburg wohnen, gibt’s die große Erleichterung: die besten Anlaufstellen für Weihnachtsbäume finden Sie hier.

In Brandenburg liegt das selbstständige Fällen von Weihnachtsbäumen stark im Trend. Egal ob man einen Tannenbaum selber schlagen will oder schon fertig kaufen möchte. Das Bundesland Brandenburg bietet eine große Auswahl. Damit steht einem sinnlichen Weihnachtsfest mit einem üppigen Weihnachtsbaum, der mit bunten Kugeln und Lichterketten geschmückt ist, nichts mehr im Weg.

Barnim:
Sydower Fließ, OT Grüntal, Mühlenbergweg 9, 1. bis 23. Dezember täglich von 9 bis 16 Uhr

Biesenthal, OT Danewitz, 1. bis 23. Dezember von 9 bis 16 Uhr, an Heiligabend von 9 bis 12 Uhr

Stadt Brandenburg an der Havel:
Brielower Grenze 15, 25. November bis 24. Dezember, ab 12 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Dahme-Spreewald:
Groß Köris, Oberförsterei Hammer, 8. Dezember von 12 bis 18 Uhr

Kablow, Landwirtschaftsbetrieb Krone, am 15. Dezember von 12 bis 16 Uhr

Lübben, OT Börnichen, hinter der Waldschule, 15. Dezember von 8 bis 15 Uhr

Elbe-Elster:
Doberlug-Kirchhain, Oberförsterei Doberlug, Lindenaer Straße 5b, vom 10. bis 20. Dezember von 9 bis 16 Uhr, freitags nur von 9 bis 12 Uhr

Doberlug-Kirchhain, Försterei Forst, 15. Dezember, ab 10 Uhr

Heideland, OT Fischwasser, Forsthaus Weberteich, 16. Dezember ab 10 Uhr

Havelland:
Firesack, OT Briesener Zootzen, Brandstelle Nr. 1, 08./09. und 15./16. Dezember, jeweils von 10 bis 15 Uhr,
0
1 Kommentar
31.515
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 10.12.2018 | 15:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.