Anzeige

Bayer-Stiftung fördert die Evangelische Grundschule Babelsberg

Die “Bayer Science & Education Foundation” unterstützt die Evangelische Grundschule Babelsberg, bei naturwissenschaftlichen Lernprojekten und bei der Ausstattung mit Unterrichtsmaterialien in Höhe von 4000 Euro.

Im Rahmen des Werkstattunterrichts beschäftigen sich die Kinder der Jahrgänge 1 bis 4 in diesem Schuljahr intensiv mit den vier Elementen: Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Schulleiterin Constance Lingenthal: „Über dieses schulübergreifende Projekt wollen wir gemeinsam mit den Kindern einen Einstieg in den naturwissenschaftlichen Unterricht finden.“

Dabei soll auch ermittelt werden, welche experimentellen Lernmaterialien für den künftigen naturwissenschaftlichen Unterrichtsraum benötigt und aus der Fördersumme angeschafft wird.

Constance Lingenthal: „Kinder sind neugierig und fragen sich, warum Magnete kleben oder Kamele Wasser in ihren Höckern haben. Dieses Projekt soll eine Initialzündung für naturwissenschaftliches Arbeiten und Experimentieren an unserer Grundschule sein, die sich ja noch im Aufbau befindet.“

Der künftige naturwissenschaftliche Unterrichtsraum befindet sich im Zentrum der Schule und ist dann eine wichtige Anlaufstelle im Rahmen des Ganztags für spielerische und experimentelle Untersuchungen von kindlichen Fragestellungen aus diesem Bereich.

Martin Jeutner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.