Anzeige

Ungewöhnliche Kopfbahnhöfe

5
In einem Kopfbahnhof enden die Gleise. Sehr selten ist eine spontane Renaturierung, hier anscheinend, weil der Bahnhof nicht mehr so häufig wie in früheren Zeiten genutzt wird, obwohl er mit 11 Gleisen relativ groß ist. Mir gefällt es, dass dies so wachsen konnte und nicht beseitigt wurde.

Meist steht ein größeres oder kleineres Bahnhofsgebäude. Hier hat es nicht einmal zu einem kleineren gereicht, wie das zweite Bild zeigt. Habt Ihr Ideen, wo diese Bahnhöfe sind?
5 9
8 7
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
1.434
Brigitte Breuner aus Hamm | 12.08.2017 | 17:07  
9.318
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 12.08.2017 | 17:39  
27.616
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 12.08.2017 | 17:53  
7.762
Jost Kremmler aus Potsdam | 12.08.2017 | 18:16  
4.845
Romi Romberg aus Berlin | 12.08.2017 | 21:16  
27.616
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 13.08.2017 | 00:20  
7.762
Jost Kremmler aus Potsdam | 13.08.2017 | 13:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.