Anzeige

Die Plöner Stadtkirche St. Nikolai

Bei der umfassenden Renovierung in den Jahren von 1961 bis 1965 wurden die neuen Fenster eingebaut. Die Neugestaltung des Innenraums erfolgte 1985.
Plön: Stadtzentrum | Weithin bekannt ist die Plöner Nikolaikirche als Spielort des Schleswig-Holstein-Musikfestivals sowie durch die überregionalen Veranstaltungen von Kirchenkonzerten.

Die neuromanische Hallenkirche befindet sich mitten auf dem Marktplatz. Sie wurde in den Jahren 1866 bis 1868 im Stil der norddeutschen Backsteingebäude auf den Grundmauern des Vorgängerbaus errichtet.

Jener aus dem Jahre 1691 stammende Bau, der damals eine Kirche von 1151 ersetzte, war 1864 durch einen Brand zerstört worden, den ein Blitzeinschlag ausgelöst hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.